Herzlich Willkommen | Mittwoch, 28.09.2022  |

POL-HA: Bilanz Schwerpunkteinsatz der Polizei Hagen im Bahnhofsbereich, in Altenhagen und Wehringhausen (FOTO)

Hagen (ots) –

Am Dienstag (20.09.2022) führte die Polizei Hagen erneut mit uniformierten sowie zivilen Kräften einen Schwerpunkteinsatz im Bahnhofsbereich, in Altenhagen und Wehringhausen durch. Darüber hinaus beteiligten sich der städtische Ordnungsdienst sowie das Zollamt Hagen an den Kontrollen. Das Ziel des Schwerpunkteinsatz war die Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität sowie die Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls. Zudem wurden unter anderem Verkehrsverstöße geahndet (26 Verwarnungen sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige) und Haftbefehle (2 Haftbefehle, ein Untersuchungshaftbefehl) vollstreckt.

Gleich zu Beginn des Kontrolleinsatzes gelang zivilen Einsatzkräften ein Schlag gegen den Drogenhandel. Die Beamten sahen in der Stresemannstraße einen polizeibekannten 40-Jährigen. Er roch stark nach Cannabis, hielt eine Geldkassette in den Händen und hatte vier Druckverschlusstütchen mit augenscheinlichem Marihuana sowie Bargeld bei sich. Für die Durchführung weiterer Maßnahmen wurde der Mann der Polizeiwache zugeführt. Er konnte keine glaubhaften Angaben hinsichtlich der Herkunft des aufgefundenen Bargeldes tätigen. Der 40-Jährige wurde vorläufig festgenommen und erhielt eine Strafanzeige. Weitere Ermittlungen ergaben, dass in einer Wohnung in der Körnerstraße weitere Drogen (Marihuana, Kokain und Heroin) in nicht geringer Menge, Bargeld sowie ein Einhandmesser deponiert waren. Darüber hinaus fanden die Polizisten Verpackungsmaterial.

Die Polizei führte am Dienstag unter anderem zahlreiche Personenkontrollen am Bodelschwinghplatz durch. Dabei trafen die Beamten auf einen 49-Jährigen, der versuchte sich der Situation durch Weggehen zu entziehen. Hierbei ließ er eine kleine Dose auf den Boden fallen. Es stellte sich heraus, dass sich in dieser mehrere Verkaufseinheiten mit augenscheinlichem Heroin befanden. Die Polizisten beschlagnahmten die Drogen. Der Hagener erhielt eine Strafanzeige. Der Zoll fertigte vier Anzeigen wegen Steuervergehen. Betroffen waren Kioske im Bereich des Bahnhofs. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Drei Schwerverletzte nach Explosion am Markt in Halle
Bei einer Explosion im Marktschlösschen in Halle sind zwei Jugendliche und eine Frau schwer verletzt worden. Die Polizei sprach am Abend von einem Unfall in einer öffentlichen Toilette in dem Gebäude.
Alle Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gestimmt haben
Noch vor Mitternacht waren die "Referenden" zum Anschluss an Russland ausgezählt - mit einer überwältigenden Zustimmungsquote. Ein konkreter Zeitplan zur "Eingliederung" der ukrainischen Gebiete könnte bereits heute vorgestellt werden. Von Martha Wilczynski.
Selenskyj fordert im Sicherheitsrat klares Signal gegen Russland
Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Welt angesichts der russischen Scheinreferenden zum entschlossenen Vorgehen gegen mögliche Annexionen aufgefordert. Diese wären Verbrechen gegen alle Staaten, sagte er im UN-Sicherheitsrat.
Liveblog: ++ Scholz: Putin reiht Fehler an Fehler ++
Der russische Präsident Putin macht nach Ansicht von Kanzler Scholz im Krieg gegen die Ukraine zahlreiche Fehler. Die Taliban haben nach eigenen Angaben mit Russland ein vorläufiges Handelsabkommen unterzeichnet. Entwicklungen im Liveblog.
Alle Regionen sollen bei "Referenden" für Anschluss gestimmt haben
Laut Russland hat bei den sogenannten Referenden die deutliche Mehrheit für einen Anschluss gestimmt. In dem besetzten Regionen Saporischschja, Cherson, Donezk und Luhansk soll die Zustimmung groß gewesen sein.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Programmtipps
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
13°C
Wind: 11 km/h WSW
Sonnenaufgang: 7:25 am
Sonnenuntergang: 7:14 pm
Mehr...
 
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft