Herzlich Willkommen | Freitag, 30.10.2020  |

POL-HA: Durstiger Ladendieb

Hagen (ots) – Ob die alkoholischen Getränke für eine anstehende Party oder für den Eigenverzehr gedacht waren, ist nicht bekannt. Aber der erwischte Ladendieb schien entsprechenden Bedarf zu haben.

Am Freitagmittag bemerkte der aufmerksame Ladendetektiv eines großen Einzelhandelsgeschäftes in Altenhagen einen vermeintlichen Kunden, wie dieser sich in der Spirituosenabteilung auffällig unauffällig aufhielt.

Der Zeuge beobachtete, wie der 36-jährige Mann insgesamt vier Flaschen hochwertigen Wodka in den Taschen seiner Weste verstaute.

Jetzt war das Interesse des 49 jährigen Detektives vollends geweckt und er beobachtet den Mann weiter. Als dieser das Geschäft verlassen hatte, ohne die vier versteckten Wodkaflaschen bezahlt zu haben, sprach er den Mann an und führte ihn wieder in das Geschäft zurück.

Die hinzugezogene Polizei stellte die Personalien des Mannes fest und übergab den Wodka im Wert von rund 140 Euro zurück an das Geschäft. Obwohl sich der ertappte Dieb für seine Tat entschuldigte, erwartet ihn eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Telefon: 02331 986-0

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4736736 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Kurz vor der Präsidentenwahl ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro Tag in den Vereinigten Staaten auf einen neuen Höchststand geklettert. Besonders betroffen sind der Norden des Landes und der Mittlere Westen.
Die zurückgezogene Auftragsvergabe des Sturmgewehrs an den Hersteller Haenel sorgt für Nachfragen der Opposition. Eine als geheim eingestufte Sitzung des Verteidigungsausschusses soll heute Licht ins Dunkel bringen. Von Uli Hauck.
Ein griechischer Queer-Aktivist wird verprügelt - erst von Zivilisten, dann von der Polizei. Er stirbt. Nun kommt der Fall vor Gericht. Aufgearbeitet ist sein Tod damit nicht, sagen Aktivisten. Von Ellen Trapp.
Der Bundestag berät heute zum ersten Mal die Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes, das Wirtschaftsminister Altmaier vorgelegt hat. Kritik an den Plänen kommt unter anderem von Grünen und FDP. Von Martin Polansky.
Die Beziehungen zwischen China und den USA haben sich in den vergangenen Jahren massiv verschlechtert. Die beiden Großmächte konkurrieren auf vielen Feldern. Wird sich daran nach der US-Präsidentschaftswahl etwas ändern? Von Steffen Wurzel.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
14°C
Wind: 25 km/h SW
Sonnenaufgang: 7:19 am
Sonnenuntergang: 5:05 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung