Herzlich Willkommen | Samstag, 31.10.2020  |

POL-HA: Einbruch in einem Mehrfamilienhaus

Hagen (ots) – Unbekannte Frauen brachen am Dienstagnachmittag in eine Wohnung in der Elisabethstraße ein. Gegen 15.45 Uhr hörte ein Anwohner im Hausflur verdächtige Geräusche und sah zwei weibliche Personen aus dem Mehrfamilienhaus flüchten. Im Anschluss stellte er an zwei Wohnungstüren Hebelspuren fest und alarmierte die Polizei. Den Täterinnen gelang es in eine Wohnung gewaltsam einzubrechen. Zur Beute konnten zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch keine Angaben gemacht werden. Bei der anderen Wohnung scheiterten sie an der Tür. Sie konnten wie folgt beschrieben werden: 20 bis 25 Jahre alt, osteuropäisches Aussehen, lange dunkle Haare (offen getragen). Eine der Unbekannten war deutlich größer als die andere. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der 02331 – 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Tino Schäfer Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Demonstrationen sind laut des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit die gefährlichsten Orte für Journalisten. Nach ZAPP-Informationen hat der niederländische Sender NOS nun Konsequenzen gezogen. Von Andrea Hansen.
Alle Witze über den BER sind erzählt - jetzt wird's ernst: Der Berliner Flughafen wird heute tatsächlich eröffnet. Andreas König über ein Großprojekt, bei dem viel schief ging - und auch die Zukunft ungewiss ist.
In den USA wurden binnen eines Tages mehr als 94.000 weitere Corona-Infektionen bestätigt. Der britische Premier Johnson erwägt offenbar einen landesweiten Lockdown. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Auf den Kanarischen Inseln startet die Hauptsaison. Weil die Region kein Riskogebiet mehr ist, macht sich leichter Optimismus breit. Damit das so bleibt, sind Coronatests nun verpflichtend. Von Marc Dugge und Christina Teuthorn-Mohr.
Der FC Schalke 04 hat auch gegen Aufsteiger VfB Stuttgart keinen Sieg landen können. Zwar gingen die "Knappen" mit 1:0 in Führung, konnten den Vorsprung aber nicht halten. Vor allem im zweiten Spielabschnitt war der VfB stärker.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
13°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 7:21 am
Sonnenuntergang: 5:03 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung