Herzlich Willkommen | Samstag, 31.10.2020  |

POL-HA: Erfolgreicher Einsatz gegen Taschendiebstahl – drei Frauen festgenommen

Hagen (ots) – Die Hagener Polizei führte am Dienstag einen Einsatz zur Bekämpfung des Taschendiebstahls durch. Zivile Kräfte bestreiften die Innenstadt und beobachteten Örtlichkeiten, wo in letzter Zeit vermehrt Taschendiebstähle begangen wurden. Gegen 12.40 Uhr hielten sich die Fahnder auf der Elberfelder Straße auf und beobachteten drei Frauen, die sich in verdächtiger Weise einer älteren Dame näherten. Die Frauen bedrängten die ältere Dame und rempelten sie an. Kurz darauf wandten sich die Frauen einer anderen älteren Dame zu. Als die Polizisten zur Festnahme ansetzten, versuchte eine der Frauen, mehrere Geldscheine und ein Etui unter der Ware auf einem Wühltisch vor einem Geschäft zu verstecken. Offensichtlich stammten die Gegenstände aus zuvor begangenen Diebstählen. Die drei Frauen im Alter von 21, 28 und 39 Jahren wurden festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Sie sind nach Erkenntnissen der Polizei schon einschlägig in Erscheinung getreten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Österreich verschärft die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Kanzler Kurz hat sich Deutschland zum Vorbild genommen, geht mit Ausgangssperren aber noch etwas weiter. Von Clemens Verenkotte.
Energieversorger könnten bald mithilfe der Schufa ermitteln, welche Kunden ihren Anbieter oft wechseln. Die Verbraucherzentralen halten das für unzulässsig - und wenden sich an die Datenschutzbeauftragten. Von L. Busch und P. Hornung.
Es war ein verkrampftes und glanzloses Spiel: Mit einer durchschnittlichen Leistung hat sich der FC Bayern München drei Punkte beim 1. FC Köln gesichert. Die Rheinländer sind nun bereits 16 Ligaspiele ohne Sieg.
Zuerst Brandenburg, jetzt auch Sachsen: die Afrikanische Schweinepest breitet sich offenbar in Deutschland aus. Im aktuellen Fall wurde das Virus bei einem Wildschwein im Landkreis Görlitz nachgewiesen.
Verkleidete Kinder, die von Tür zu Tür ziehen und "Süßes oder Saures" rufen: In diesem Jahr dürfte es dazu seltener kommen. Wegen der Corona-Pandemie warnen Kinderärzte und Familienministerin Giffey vor den Halloween-Bräuchen.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
14°C
Wind: 18 km/h S
Sonnenaufgang: 7:21 am
Sonnenuntergang: 5:03 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung