POL-HA: Fahren ohne Fahrerlaubnis – 48-Jähriger händigt gefälschten Führerschein aus

Hagen-Wehringhausen (ots) –

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagmorgen (28.06.2022) in Wehringhausen händigte ein 48-jähriger Autofahrer Polizeibeamten einen gefälschten Führerschein aus. Gegen 06.15 Uhr hielten die Beamten den blauen Renault des in Hagen wohnhaften Mannes auf dem Bergischen Ring an. Bei einer Überprüfung des Führerscheins stellten sie fest, dass es sich um eine Fälschung handelte und der 48-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Sie untersagten ihm die Weiterfahrt und leiteten Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Urkundenfälschung gegen ihn ein. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …