Herzlich Willkommen | Mittwoch, 01.12.2021  |

POL-HA: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen – Durchsuchungen und Festnahmen zur Bekämpfung der organisierten Betäubungsmittelkriminalität (FOTO)

Hagen (ots) –

Am heutigen Donnerstagmorgen (21.10.2021) führte die Dienststelle für organisierte Kriminalität des Polizeipräsidiums Hagen im Rahmen eines Verfahrens wegen des Verdachts des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln Durchsuchungsmaßnahmen an insgesamt elf Objekten in neun Städten in NRW durch und konnte in diesem Zusammenhang sieben Personen vorläufig festnehmen. Im Laufe der Ermittlungen zum sogenannten EncroChat-Verfahren erhielten die Beamten Hinweise auf professionell aufgebaute und betriebene Indoor-Plantagen für Marihuana. Bei der Durchsuchung von Objekten in Duisburg und Gelsenkirchen konnten die Einsatzkräfte insgesamt fünf Marihuana-Plantagen mit circa 2.600 Pflanzen vorfinden. Die Plantagen waren mit modernster Technik ausgestattet. Sieben Personen, die unter anderem in dem Verdacht stehen, in den Plantagen gearbeitet zu haben, wurden vorläufig festgenommen. Bei dem Einsatz, der in den Bereichen der Kreispolizeibehörden Oberbergischer Kreis (Wiehl und Engelskirchen), Märkischer Kreis (Iserlohn), Bochum (Herne und Bochum), Gelsenkirchen, Essen, Rhein-Sieg-Kreis (Lohmar) und Duisburg durchgeführt wurde, waren zur Unterstützung auch Beamte einer Einsatzhundertschaft sowie einer Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit eingesetzt. Die vorgefundenen Pflanzen sowie die dazugehörige Technik wurden beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
15-Jähriger tötet drei Mitschüler an US-Schule
Im US-Bundesstaat Michigan hat ein 15-Jähriger drei Mitschüler an einer Schule getötet. Der Täter wurde festgenommen. Zuvor gab es Gerüchte über Drohungen gegen die High School.
Marktbericht: Omikron verschreckt die Anleger
Die neue Virus-Variante Omikron hat den Anlegern den November vermiest. An den Aktienmärkten gab es kräftige Kursverluste. Auch am letzten Tag des Monats ging es abwärts. Öl ins Feuer goss der Fed-Chef.
Scholz nach Bund-Länder-Gesprächen: "Die Führung ist da"
Ein Regierungswechsel inmitten der vierten Welle der Pandemie stellt die Politikspitzen vor eine besondere Herausforderung. Nach den Bund-Länder-Beratungen versicherte Noch-Vizekanzler Scholz in den tagesthemen, die neue Regierung sei bereit zum Handeln.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen besiegen auch Verfolger Portugal
Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam hat in der WM-Qualifikation Verfolger Portugal souverän mit 3:1 besiegt. Die DFB-Elf baut damit ihren Vorsprung in der Gruppe H auf fünf Punkte aus.
Bund-Länder-Beratungen zu Corona: Mühsamer Zwischenschritt
Tagelang zögerten alte und designierte Regierung, sich endlich mit den Ländern über die Corona-Lage auszutauschen. Was dabei nun herauskam, ist noch überschaubar, aber sie reden wenigstens wieder, analysiert Corinna Emundts.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
8°C
Wind: 32 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:12 am
Sonnenuntergang: 4:24 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung