POL-HA: Hagener verletzt sich bei Auffahrunfall leicht

Hagen-Wehringhausen (ots) –

Auf der Bahnhofshinterfahrung Ecke Kuhlestraße fuhr ein 52-Jähriger am Samstag, 18.06.2022 gegen 19:00 Uhr, mit seinem Ford auf einen VW auf, der an einer roten Ampel gehalten hatte. Der 31-jährige Fahrer des VW verletzte sich durch die Wucht des Aufpralls leicht, seine Beifahrerin verblieb unverletzt. Der 31-Jährige verzichtet jedoch auf eine sofortige medizinische Versorgung vor Ort und gab an, gegebenenfalls selbständig einen Arzt aufzusuchen. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …