Herzlich Willkommen | Samstag, 18.09.2021  |

POL-HA: Handgreifliche Streitigkeiten zwischen Paar enden mit Wohnungsverweisung

Hagen-Altenhagen (ots) – Am Donnerstag, 02.09.2021, gegen 06:40 Uhr, ist es in einer Wohnung in Altenhagen zwischen einem Paar zu Streitigkeiten gekommen, die im weiteren Verlauf in einer handgreiflichen Auseinandersetzung endeten. Die Frau hatte ihren Freund in der Vergangenheit in ihrer Wohnung aufgenommen. Dort kam es bereits zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden aufgrund des Alkoholkonsums des Mannes. Am Mittwoch hatte sich die Hagenerin entschlossen sich endgültig zu trennen. Sie packte die Habseligkeiten ihres Freundes und brachte die Taschen am Abend in eine Bar, in der der Mann sich mit Freunden aufhielt. Bei der Gelegenheit nahm sie ihm noch den Wohnungsschlüssel ab. Mitten in der Nacht kehrte der Hagener jedoch zur Wohnung zurück und wurde auf Bitten auch wieder von der Frau eingelassen. Da der Mann aber erneut deutlich unter Alkoholeinfluss stand, kam es sofort zu Streitigkeiten. Er machte seine Freundin für sein Elend verantwortlich, schlug ihr mehrfach ins Gesicht, würgte sie und drohte sogar sie umzubringen. Die Frau wusste sich zu wehren, kratzte ihn mit den Fingern im Gesicht und am Hals und schrie dabei laut um Hilfe. Dies veranlasste eine Nachbarin die Polizei zu rufen. Der Mann gab gegenüber den Beamten an, dass es nur etwas verbalen Streit gegeben habe. Er selbst sei kein aggressiver Mensch. Die Polizei hatte jedoch einen anderen Eindruck. Der Mann wurde der Wohnung verwiesen. Zudem sprachen die Polizisten ein Rückkehrverbot aus. Außerdem wurde gegen ihn eine Strafanzeige gefertigt. (ros)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Migrantionspolitik: USA planen mehr Abschiebeflüge
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu Mexiko unter Kontrolle zu bekommen, will die US-Regierung das Tempo der Abschiebungen erhöhen. Dafür sollen deutlich mehr Flugzeuge und Grenzbeamte eingesetzt werden.
Christo-Projekt: Verhüllung des Triumphbogens vollendet
Ein langersehnter Traum des Künstler-Ehepaars Christo und Jeanne-Claude hat sich posthum erfüllt: Der Pariser Triumphbogen wurde mit Tausenden Quadratmetern Stoff verhüllt. Die Aktion kostete 14 Millionen Euro. Von Sabine Wachs.
Bad Neuenahr-Ahrweiler gedenkt der Flutopfer
Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe haben rund 400 Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler an die Todesopfer, Verletzten und Vermissten erinnert. Eingeladen zum Innehalten hatte der Bürgermeister der Stadt, Orthen.
"Wir sind alle LinX": Ausschreitungen bei Protest in Leipzig
In Leipzig haben gut 3000 Anhänger der linken Szene an einer Demonstration unter dem Motto "Wir sind alle LinX" teilgenommen. Dabei kam es zu Angriffen gegen die Polizei und mehrere Banken.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen mit Kantersieg gegen Bulgarien
Es war ein ungefährdeter Sieg zum Auftakt der WM-Qualifikation: Die deutschen Fußball-Frauen haben gegen das Team aus Bulgarien ein 7:0 hingelegt. Schüller, Magull und Dallmann trafen dabei jeweils gleich zweimal.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
13°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 7:10 am
Sonnenuntergang: 7:34 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung