Herzlich Willkommen | Freitag, 26.02.2021  |

POL-HA: Jointreste in Aschenbecher bei Verkehrskontrolle gefunden

Hagen (ots) – In der Nöhstraße wurde am Dienstag gegen 04 Uhr eine Polizeistreife auf einen VW Polo aufmerksam. Die Beamten entschieden sich, das Auto für eine Verkehrskontrolle anzuhalten. Der 20-jährige Fahrer stoppte seinen Kleinwagen auf der Fahrbahnmitte und stieg mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin aus. Aus dem Fahrzeuginneren war ein starker Cannabis-Geruch wahrzunehmen. Im Aschenbecher befanden sich drei aufgerauchte Joints. Zudem reagierten die Pupillen des Hageners sehr zögerlich auf Lichteinfall. Der Mann willigte einem freiwilligen Drogenvortest zu, der passend zu den Joints positiv auf THC verlief. Der 20-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und ihm wurde die Weiterfahrt solange untersagt, bis der Wirkstoff seinen Körper verlassen hat. Das Fahrzeug verblieb verschlossen vor Ort. Er erhielt eine Anzeige. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
New Yorker Justiz erhält Trumps Steuerunterlagen
Lange hat er sich dagegen gewehrt - doch nun sind die Steuerunterlagen von Ex-US-Präsident Trump bei der New Yorker Staatsanwaltschaft eingegangen. Die Behörde ermittelt wegen möglichen Steuer- und Versicherungsbetrugs.
Marktbericht: Ausverkauf an der Nasdaq
An der New Yorker Aktienbörse haben die Anleger heute massiv Kasse gemacht. Steigende Rentenrenditen sorgen für viel Nervosität, auch hierzulande.
Europa League: TSG Hoffenheim verpasst Achtelfinale
Gegen den Außenseiter Molde FK aus Norwegen zeigte die TSG Hoffenheim eine schwache Leistung: Der Fußball-Bundesligist verlor das Zwischenrunden-Rückspiel in der Europa League mit 0:2 - und scheidet damit aus dem Wettbewerb aus.
Merkel nach Videogipfel: EU-Impfpass soll bis Sommer kommen
Er werde international anerkannt sein und Geimpften möglicherweise Vorteile eröffnen: Der digitale EU-Impfpass soll laut Bundeskanzlerin Merkel bis zum Sommer entwickelt werden. Das sei das Ergebnis eines EU-Videogipfels.
Schulöffnungen: Das sächsische Experiment
Schon seit Mitte Februar sind in Sachsen die Schulen wieder geöffnet. Das Infektionsgeschehen dort sollte wissenschaftlich begleitet werden - laut Kultusministerium durch zwei Forscher. Doch laut Kontraste wissen die beiden nichts davon.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
9°C
Wind: 7 km/h W
Sonnenaufgang: 7:20 am
Sonnenuntergang: 6:04 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

Windrichtung