Herzlich Willkommen | Mittwoch, 02.12.2020  |

POL-HA: „Kletter-Einbrecher“ aus Altenhagen/ Hochschulviertel ist gefasst

Hagen (ots) – Seit Ende 2016 kam es in Altenhagen und im Hochschulviertel zu 35 Wohnungseinbrüchen, wobei der Täter durch waghalsige Klettereien im ersten und teils zweiten Obergeschoss durch auf „Kipp“ stehende Fenster oder Balkontüren in die Objekte gelangte. In mehrere Wohnungen drang der Einbrecher auf die gleiche Weise nach einigen Wochen ein zweites Mal ein. Bei seiner Beute handelte es sich vornehmlich um Bargeld, Schmuck, Handys und hochwertige Feuerzeuge im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei bildete eine Ermittlungskommission und unterzog alle Einbrüche noch einmal den neuesten DNA-Untersuchungsmethoden. Hierbei geriet ein 36-jähriger Hagener ins Visier der Fahnder. Nach Auswertung aller Spuren konnten ihm 9 Taten konkret zugeordnet werden. Ende März 2018 wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen ein Untersuchungshaftbefehl gegen den 36-Jährigen erwirkt. Der mutmaßliche Einbrecher konnte am 28.03.2018 von Kripo-Beamten in der Hagener Innenstadt festgenommen werden. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Polizei untersucht nun, ob der Mann noch weitere Einbrüche begangen hat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Verbot der "Sturmbrigade 44": Gut vernetzte Rechtsextremisten
Die nun verbotene rechtsextreme Vereinigung "Sturmbrigade 44" hat im Kern nur elf Mitglieder - diese aber gelten als überzeugte und gut vernetzte Rechtsextremisten, die einen neuen NS-Staat errichten wollten. Von Michael Götschenberg.
Liveticker zum Vorfall in Trier
Nach der mutmaßlichen Amokfahrt durch die Trierer Fußgängerzone ist die Stadt geschockt. Der Fahrer wurde festgenommen, ein politisches Motiv schließt die Polizei aus. Alle Entwicklungen im Liveticker.
Coronavirus-Update: Wenn die Beschwerden nicht verschwinden
Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen oder Husten: Covid-19 kann etliche Langzeitfolgen auslösen. Im NDR-Podcast spricht die Virologin Ciesek von einer multisystemischen Erkrankung. Wie viele Patienten betroffen sind, ist unklar.
Fehlerhafte Filter-Masken in Kliniken und Apotheken
Nach Recherchen von Report Mainz sind erneut Atemschutzmasken aufgetaucht, die nicht dem angegebenen Standard entsprechen und deutlich mehr Viren durchlassen. Betroffen ist unter anderem ein großes Krankenhaus. Von M. Botros und H. Hoffmann.
Chinesische Sonde auf Mond gelandet
Erstmals seit Jahrzehnten soll wieder Mondgestein auf die Erde geholt werden - wenn der Sonde "Chang'e 5" der Rückflug zur Erde gelingt, wäre das für die Führung in Peking ein Triumph. Sie verfolgt ein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
4°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 8:14 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung