Herzlich Willkommen | Mittwoch, 29.06.2022  |

POL-HA: Mann bedroht Polizeibeamte nach häuslicher Gewalt mit erhobener Schere

Hagen-Vorhalle (ots) –

In Vorhalle löste ein 52-Jähriger einen Polizeieinsatz aufgrund einer häuslichen Gewalt aus und bedrohte die Einsatzkräfte anschließend mit einer Schere. Am späten Nachmittag stritt sich der Mann nach bisherigen Ermittlungen mit seiner Ehefrau, die sich im Verlauf der Auseinandersetzung in einem Zimmer in der Wohnung einschloss. Der Hagener randalierte anschließend und versuchte sich Zugang zum Zimmer zu verschaffen. Hierzu benutzte er diverses Werkzeug und einen Besenstiel, der durch die starke Hebelwirkung an der Tür zerbrach. Die Frau rief die Polizei zu Hilfe, die den Mann nach dem Notruf im Eingangsbereich der Wohnung antraf. Sie begleiteten ihn zunächst in den Hausflur des Mehrfamilienhauses, um das Gespräch zu suchen. Der 52-Jährige war verbal äußert aggressiv, stellte den Einsatzanlass marginal dar und wollte den Anweisungen der Beamten zunächst keine Folge leisten. Er konnte jedoch durch deeskalierende Kommunikation zunächst beruhigt und zum Sachverhalt befragt werden. Er erhielt eine Wohnungsverweisung und ein Rückkehrverbot, wollte die Wohnung jedoch zunächst nicht verlassen. Stattdessen ging er zu seinem Computer um zu recherchieren, ob die polizeilichen Maßnahmen rechtmäßig sind. Im weiteren Verlauf gelang es ihm, eine spitz zulaufende Bastelschere zu greifen. Mit dieser ging er drohend auf die Polizisten zu, die den Mann mit gezogener Dienstwaffe aufforderten die Schere niederzulegen. Erst nach mehrfacher lautstarker Ansprache schmiss er die Schere gegen eine Wand. Die Einsatzkräfte legten ihm umgehend Handfesseln an. Aufgrund des hohen Aggressionspotentials nahmen die Polizisten den 52-Jährigen in Gewahrsam. Der Mann stimmte später einem Atemalkoholtest im Polizeigewahrsam zu. Das Gerät zeigte über 1,9 Promille an. Der Hagener blieb bis zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. In der Vergangenheit kam es bereits häufiger zu gleichgelagerten Einsätzen mit dem 52-Jährigen. Hierbei trat er den eingesetzten Beamten häufig sehr aggressiv gegenüber. Er wurde erneut angezeigt. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
"Querdenken 711"-Gründer Ballweg festgenommen
Der Gründer der "Querdenken 711"-Bewegung, Michael Ballweg, wurde festgenommen. Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten Wohn- und Geschäftsräume. Dem 47-Jährigen werden Betrug und Steuerhinterziehung vorgeworfen.
Habeck will jährlich mindestens 500.000 Wärmepumpen
Der Einbau von klimafreundlichen Wärmepumpen soll beschleunigt werden. Wirtschaftsminister Habeck will ab 2024 jährlich mindestens 500.000 neue Pumpen in Betrieb nehmen. Aus Sicht der FDP fehlen dafür jedoch die Fachkräfte.
Bauernprotest in den Niederlanden eskaliert
Brennende Heuballen, Straßensperren aus Mist, Gülle vor dem Haus der Umweltministerin: In den Niederlanden eskaliert der Protest von Landwirten. Ihre Wut richtet sich gegen neue Auflagen zur Stickstoff-Reduzierung. Von L. Kazmierczak.
Marktbericht: Kein grüner Zweig
Die Teuerung war zuletzt weniger schlimm als befürchtet. Diese Nachricht ließ die Anleger etwas aufatmen. An der trüben Tagestendenz änderte das aber nichts.
Österreich: Ein Toter nach Sturm und Hochwasser
Schwere Unwetter sorgen in Teilen Österreichs für Hochwasser und Erdrutsche. Besonders stark betroffen ist Kärnten. Die Behörden riefen den Zivilschutzalarm aus. Es gab mindestens einen Toten.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
24°C
Wind: 4 km/h ONO
Sonnenaufgang: 5:15 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken