POL-HA: Mehrere Autoreifen in Hohenlimburg zerstochen

Hagen-Hohenlimburg (ots) –

Am Dienstag, 31.05.2022, riefen Anwohner der Straße Im Klosterkamp die Polizei. Dort hatten sie kurz zuvor fünf PKW festgestellt, an denen mit einem offenbar spitzen Gegenstand die Reifen zerstochen wurden. Die Polizisten fanden im Verlauf der Anzeigenaufnahme und Spurensuche noch zwei weitere Fahrzeuge in der Straße Im Stift auf. Auch hier war der Unbekannte am Werk. Nach ersten Befragungen kann die Tatzeit eingegrenzt werden. Der Täter schlug vermutlich zwischen dem 30.05.2022, 19:30 Uhr, und 31.05.2022, 09:30 Uhr, zu. Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …