Herzlich Willkommen | Donnerstag, 28.10.2021  |

POL-HA: Missbrauchsdarstellungen: Nicht weiterleiten, sondern melden.

Hagen (ots) –

Die Polizei intensiviert die Prävention gegen die Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen – Kampagne „sounds wrong“ zeigt Handlungs-und Meldemöglichkeiten. ——————————– ———————————–

Mit drei neuen markanten Videoclips und wichtigen Informationen auf der Internetseite www.soundswrong.de klärt die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) erwachsene Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen gezielt über die strafbare Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen auf. Seit der am 1. Juli 2021 in Kraft getretenen Änderung des Strafgesetzbuches ist die Verbreitung, der Erwerb und der Besitz von Kinderpornografie ein Verbrechenstatbestand.

„Die Zahl minderjähriger Tatverdächtiger bei der Verbreitung von Kinderpornografie insbesondere in Chatgruppen ist besorgniserregend. Die Aufklärung über die Strafbarkeit der Verbreitung solcher Missbrauchsdarstellungen ist daher eine zentrale Aufgabe der Kriminalprävention. Mit unseren neuen Videoclips und zusätzlichen Informationen richten wir uns gezielt an die erwachsenen Bezugspersonen der Kinder und Jugendlichen, die in Schülerchats oftmals leichtfertig die Inhalte weiterverbreiten. Uns allen muss bewusst sein, hinter jedem Bild und jedem Video kann ein realer Kindesmissbrauch stehen. Deren Besitz, Erwerb oder Verbreitung ist eine schwerwiegende Straftat mit erheblichen Konsequenzen für den Einzelnen und dessen Umfeld“, erklärt Dr. Stefanie Hinz, Vorsitzende der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Die Botschaften der Kampagne:

– Nicht weiterleiten! – Inhalte melden: der Polizei, dem Netzwerkbetreiber oder einer Internetbeschwerdestelle! – Kinder und Jugendliche über die strafbare Verbreitung von Kinderpornografie aufklären!

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat unterstützt die Kampagne der Polizeilichen Kriminalprävention gegen die Verbreitung von Kinderpornografie finanziell. Im Mittelpunkt steht die Aufklärung von Kindern und Jugendlichen über die Folgen der oft leichtfertigen Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen in Chatgruppen. Die Erweiterung der im Herbst 2020 gestarteten Kampagne richtet sich nunmehr an die erwachsenen Bezugspersonen. Mit den neuen Videoclips, der Internetseite www.soundswrong.de sowie Printmedien wird gezielt aufgeklärt und sensibilisiert.

Diese Pressemitteilung sowie weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.polizei-beratung.de/presse Bilder zu verschiedenen Themen der Kriminalprävention finden Sie unter: http://www.polizei-beratung.de/presse/pressebilder.html

PROFIL PROGRAMM POLIZEILICHE KRIMINALPRÄVENTION: Wir wollen, dass Sie sicher leben – deswegen kümmern wir uns als Polizei neben der Strafverfolgung auch um die Vorbeugung von Kriminalität. In einem Bund-Länder-finanzierten Programm, dem Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK), entwickeln wir Konzepte, Medien und Initiativen, die über Kriminalität aufklären und Schutzempfehlungen vermitteln. Wir betreiben Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, kooperieren mit anderen Einrichtungen und arbeiten mit externen Fachleuten zusammen. Immer mit dem Ziel: Wir wollen alle Menschen mit unseren Empfehlungen erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes ZENTRALE GESCHÄFTSSTELLE – Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit – c/o Landeskriminalamt Baden-Württemberg Taubenheimstraße 85 70372 Stuttgart Tel: 07 11 / 54 01-2062 Mail: presse@polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Liveblog: ++ Kreuzfahrtschiff bricht Reise ab ++
Ein Kreuzfahrtschiff hat wegen eines Ausbruchs die Reise auf der Donau abgebrochen. In Afrika sinkt die Zahl der Neuinfektionen nach Angaben der Afrikanischen Union spürbar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Marktbericht: Anleger bemerkenswert gelassen
Einen Tag vor dem Auslaufen einer weiteren Frist für den Evergrande-Konzern sowie kurz vor der EZB-Pressekonferenz und der Veröffentlichung deutscher Inflationsdaten wollen die DAX-Bullen nicht allzu viel Boden preisgeben.
Online-Bestellungen: Immer mehr Pakete werden zurückgeschickt
Die Zahl der Retouren nimmt weiter zu - jede siebte Online-Bestellung wird inzwischen zurückgeschickt. Kann ein verstärkter Einsatz von Technik dabei helfen, die Paketmengen einzudämmen?
Naher Osten: Klimawandel als Brandbeschleuniger
Seit Jahrzehnten ist der Nahe Osten eine politisch fragile Region. Der Klimawandel mache alles noch schlimmer, warnen israelische Forscher. Dürren und Fluten könnten zu enormen Fluchtbewegungen führen. Von Benjamin Hammer.
Neues Online-Portal: Historische Zeitungen gratis im Netz lesen
Zeitungen aus mehreren Jahrhunderten sind ab jetzt im Netz frei zugänglich: Die Deutsche Digitale Bibliothek startet das "Deutsche Zeitungsportal" mit zahlreichen Titeln. Das Archiv soll fortlaufend ausgebaut werden.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Klare Nacht
Klare Nacht
13°C
Wind: 11 km/h S
Sonnenaufgang: 8:15 am
Sonnenuntergang: 6:09 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung