POL-HA: Nachtrag zur Pressemeldung – Seniorin gefunden: Opfer und Täter von versuchtem Handtaschenraub gesucht – Zeugenaufruf der Polizei

Hagen (ots) –

In einer Pressemeldung vom 08. Juli 2022 schilderte die Polizei Hagen einen versuchten Handtaschenraub (s. Meldung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/5268429).

Die gesuchte Seniorin, die Opfer der Straftat wurde, konnte bereits kurz nach Veröffentlichung der Meldung ausfindig gemacht werden.

Hinweise zum Täter und Zeugen der Tat werden weiterhin gesucht. Hinweise werden unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 entgegengenommen.

Die Kriminalpolizei Hagen dankt für Ihre Mithilfe. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …