Herzlich Willkommen | Sonntag, 25.07.2021  |

POL-HA: Neue Betrugsmasche in Hagen – Anrufer geben sich als Mitarbeiter der Deutschen Fernsehlotterie aus

Hagen (ots) – Telefonbetrug hat bekanntermaßen viele Gesichter und immer wieder tauchen neuen Masche auf. Mit einer bisher in Hagen noch nicht bekannten Betrugsmasche hat es nun eine 79-jährige Hagenerin zu tun gehabt. Die Seniorin erhielt von einem angeblichen Mitarbeiter der Deutschen Fernsehlotterie an mehreren Tagen penetrante Anrufe. Der Betrüger teilte der Frau mit, dass ihr Jahreslos gekündigt werden müsse. Hierzu müssten per Nachnahme 180 Euro gezahlt werden. Es würde jemand kommen und das Geld abholen. Wenn die ältere Dame nicht zuhause sei, müsse sie den Brief bei der Post abholen und bezahlen. Glücklicherweise fiel der Schwindel rechtzeitig auf und es ist zu keiner Zahlung gekommen. Die Hagener Polizei ermittelt nun wegen versuchten Betruges. Der Deutschen Fernsehlotterie ist die Betrugsmasche bekannt. Es wird dabei auch mit vermeintlichen Gewinnen gelockt oder mit angeblichen Strafen gedroht. Diese Anrufer sind keine Mitarbeiter der Deutschen Fernsehlotterie und arbeiten auch nicht in deren Auftrag. Die Deutsche Fernsehlotterie kontaktiert weder Personen mit noch ohne Los ungefragt per Telefon und veranlasst auch keine telefonischen Werbeanrufe. Angerufene sollten sich nicht verunsichern lassen, keine Daten preisgeben und das Gespräch sofort beenden. (ts)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
tagesthemen mittendrin: Vier Freunde für ein Freibad
Das alte Freibad im niedersächsischen Bevern ist marode, seinen Reiz aber hat es nicht verloren: Und der ist so stark, dass vier Jugendliche für den Erhalt des Bads kämpfen - mit Erfolg? Von Angelika Henkel.
Liveblog: ++ Demos gegen Bolsonaros Krisenpolitik ++
Tausende Brasilianer protestieren gegen die Corona-Politik von Präsident Bolsonaro - sie fordern dessen Amtsenthebung und mehr Impfungen. Tansania hat seine erste Lieferung von Impfstoffen erhalten. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Pandemie in Frankreich: Wieder Protest gegen neue Corona-Pläne
Erneut sind Tausende Franzosen gegen strengere Corona-Regeln auf die Straßen gegangen. Dabei ist es laut Medienberichten zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Die Regierung plant künftig eine Ausweitung der Nachweispflicht.
Gay Pride Parade in Budapest: Jetzt erst recht
In Budapest hat die alljährliche Gay Pride Parade stattgefunden. Wegen der LGBTQ-feindlichen Politik von Ungarns Regierungschef Orban unterstützen u.a. die deutsche und die US-Botschaft die Veranstaltung. Von Clemens Verenkotte.
Island kehrt zu Corona-Auflagen zurück
Es sah schon so aus, als ob Island die Corona-Pandemie überstanden hatte - jetzt nimmt die Zahl der Fälle wieder zu. Die Regierung setzt nun bereits aufgehobene Maßnahmen wieder in Kraft.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
17°C
Wind: 11 km/h SSW
Sonnenaufgang: 5:43 am
Sonnenuntergang: 9:27 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung