Herzlich Willkommen | Sonntag, 03.07.2022  |

POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung nach schwerem Raub in Wohnung – Wer kennt den Mann auf dem Phantombild?

Hagen-Altenhagen (ots) –

Bereits am Samstag, 28. August 2021, überfielen zwei bislang unbekannte Männer einen 69-jährigen Mann in dessen Wohnung in der Gertrudstraße. Der Hagener schlief vor seinem Fernseher ein und erkannte, gegen 23.20 Uhr, die beiden Täter in seiner Wohnung. Einer der Räuber schlug dem Mann ins Gesicht. Dabei benutzte er vermutlich einen Schlagring. Nachdem die Täter zwei Armbanduhren, Manschettenknöpfe und Bargeld aus der Wohnung des 69-Jährigen stahlen, flüchteten sie (Pressemeldung vom 30.08.21: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/5006484). Ermittlungen ergaben, dass es bereits vier Wochen vor der Tat Kontakt zwischen den Tätern und dem späteren Opfer gab. Zu diesem Zeitpunkt kam man vor dem Mehrfamilienhaus in der Gertrudstraße ins Gespräch. Dieses verlagerte sich in die Wohnung des 69-Jährigen. Nachdem die Männer gemeinsam Kaffee tranken, stahlen die Täter bereits eine Armbanduhr des Hageners. Auf Grundlage der Täterbeschreibung konnte ein Phantombild des Haupttäters erstellt werden. Inzwischen liegt ein Gerichtsbeschluss zur Veröffentlichung dieses Bildes vor. Die Kripo bittet Zeugen, die Angaben zur Identität oder des Aufenthaltsortes der dargestellten Person machen können, sich unter der 02331-986 2066 zu melden. (sen) Über diesen Link gelangen Sie zu dem Phantombild: https://url.nrw/Phantombild19052022

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Personalmangel auf Flughäfen: Und nun wird auch noch gestreikt
Kopf oder Zahl - geht mein Flug oder wird er annulliert? Fliegen mutet derzeit wie ein Glücksspiel an. Zum Ferienstart herrscht nicht nur in Europa Chaos auf den Flughäfen, weil das Personal fehlt oder weil gestreikt wird - wie in Spanien.
Coronavirus: Warten auf das Impfstoff-Update
An die Omikron-Variante angepasste Impfstoffe sollen zum Herbst besser gegen das Coronavirus schützen. Noch ist aber nicht klar, wann genau sie auf den Markt kommen. Angekündigt sind Impfstoffe der "nächsten Generation". Von J. Jolmes.
Kosten im Gesundheitswesen: 53 Milliarden Euro seit Corona-Pandemie
Dass die Kosten zur Bewältigung der Corona-Pandemie kräftig zu Buche schlagen würden, ist kein Geheimnis. Im Gesundheitswesen sind es einem Medienbericht zufolge 53,2 Milliarden Euro. Allein für die Impfstoffe zahlte die Bundesregierung bis jetzt 6,8 Milliarden Euro.
Israel fängt drei Drohnen der Hisbollah ab
Die israelischen Streitkräfte haben über dem Mittelmeer drei Drohnen aus dem Libanon abgeschossen. Die unbemannten Fluggeräte steuerten auf ein Gasfeld im Mittelmeer zu, das beide Seiten für sich beanspruchen.
Erschossene Journalistin: Palästinenser übergeben tödliche Kugel an USA
Im Fall der im Westjordanland getöteten Journalistin Abu Akle hat die Palästinenserbehörde die Kugel an US-Experten übergeben. Sie sollen die Kugel begutachten und bestenfalls klären, welche Seite für den Tod der Reporterin verantwortlich ist.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
24°C
Wind: 11 km/h WSW
Sonnenaufgang: 5:18 am
Sonnenuntergang: 9:48 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken