Herzlich Willkommen | Dienstag, 19.01.2021  |

POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl

Hagen (ots) – Bereits am Mittwoch, den 23.09.2020, kam es in einem Bekleidungsgeschäft in der Hagener Innenstadt zu einem Taschendiebstahl zum Nachteil einer 55-Jährigen. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen zwei weibliche Tatverdächtige.

Nun liegt ein Beschluss des Gerichts zur Veröffentlichung der Aufnahmen vor, welche die unbekannten Täterinnen zeigen.

Hinweise zur Identität der Frauen oder deren Aufenthaltsort nimmt die Polizei Hagen unter der Telefonnummer 02331 – 986 2066 entgegen.

Über folgenden Link gelangen Sie zu den Fotos: https://url.nrw/tv13012021

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4811190 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Bund-Länder-Treffen zu Corona: Experten drängen auf Verschärfungen
Vor ihrer Besprechung haben sich Kanzlerin Merkel und die Länderchefs Rat von Experten eingeholt. Ihr Votum ist eindeutig: Lockdown nicht nur verlängern, sondern auch verschärfen. Die Frage ist nun - inwiefern? Von Kai Küstner.
USA will erste Sanktionen wegen Nord Stream 2 verhängen
Bislang haben die USA nur gedroht, gegen den Bau der Gas-Pipeline Nord Stream 2 vorzugehen. Unmittelbar vor dem Ende der Trump-Regierung kommen nun die ersten Strafmaßnahmen - gegen ein russisches Verlegeschiff.
Conte übersteht Vertrauensabstimmung im Abgeordnetenhaus
Nach dem Koalitionsbruch in Italien hat Ministerpräsident Conte die Vertrauensabstimmung in der Abgeordnetenkammer gewonnen. Vor der schwierigeren zweiten Abstimmung im Senat wirbt er nun um neue Bündnispartner.
Nach 23 Todesfällen überarbeitet Norwegen die Covid-19-Impfrichtlinien
Das Norwegische Institut für Öffentliche Gesundheit hat seine Richtlinien für die Covid-19-Impfung überarbeitet und erweitert - und zwar für hochbetagte Senioren, die unter Vorerkrankungen leiden. Von Ralph Sina.
Bundesländer melden weitere Corona-Infektionen für Montag
Das RKI meldete am Morgen zunächst 7141 Neuinfektionen - den niedrigsten Wert seit Ende Oktober. Inzwischen haben Rheinland-Pfalz und Bayern Daten nachgeliefert. Damit stieg die Zahl der neuen Fälle bundesweit auf knapp 8800.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
4°C
Wind: 25 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:24 am
Sonnenuntergang: 4:56 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

Windrichtung