POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem EC-Kartenbetrug – Wer kennt diese Frau?

Hagen (ots) –

Bereits am 28. Juli entwendete eine unbekannte Person einem 54 Jahre alten Mann in einem Discounter an der Elberfelder Straße in der Zeit zwischen 15.00 und 15.30 Uhr das Portemonnaie mitsamt EC-Karte. Nur wenig später setzte eine Frau mehrfach in einer Bank an einem Auszahlungsautomaten die erbeutete Karte ein. Es kam allerdings zu keiner Auszahlung, dafür machte die Überwachungskamera um 15.42 Uhr Bilder von der Unbekannten. Da es bislang nicht gelang, die Identität der Betrügerin zu ermitteln, erließ das Amtsgericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung. Zeugen, die Angaben zu der abgebildeten Frau oder ihren Aufenthaltsort machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 16.11.2018  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
3°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 7:48 am
Sonnenuntergang: 4:39 pm
Mehr...
 

Windrichtung