Herzlich Willkommen | Dienstag, 27.10.2020  |

POL-HA: Ohne Führerschein oder betrunken am Steuer unterwegs

Hagen (ots) – Im Laufe des Samstag kontrollierte die Polizei im Hagener Stadtgebiet diverse Fahrzeugführer. In drei Fällen dürften Führerscheine den Besitzer wechseln. Zunächst trafen die Beamten einen 21 jährigen Hagener im Bereich des Hagner Hauptbahnhofes an. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich dann heraus, dass er offensichtlich vor Fahrtantritt noch Betäubungsmittel konsumiert hatte. Am späten Samstag Abend dann trafen Beamte auf einen 63 jährigen Hagner, der mit seinem PKW aus Richtung Stadthalle in Richtung Innenstadt unterwegs war. Nachdem der Fahrer folgenlos einen Bordstein touchiert hatte und in leichten Schlangenlinien vor dem Streifenwagen herfuhr wurde der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Mit deutlich über 1 Promille fiel der Vortest dann genauso eindeutig aus. Eine Blutprobe war auch hier die Folge. Durch einen Zeugen erhielt die Polizei fast zur selben Zeit Kenntnis über einen verdächtigen PKW auf einem Parkplatz am Sportpark. Hier wurden offensichtlich Fahrübungen durchgeführt. Vor Ort wurde durch die Beamten ein 18 jähriges Pärchen aus Hagen angetroffen. Allerdings hatte nur die junge Dame eine gültige Fahrerlaubnis vorzuweisen. Der junge Mann war noch nicht im Besitz eines Führerscheins. Auch auf Parkplätzen die dem Verkehr zugänglich sind wird ein Führerschein benötigt. Diese Erkenntnis wird dem jungen Mann nun sicher nicht mehr aus dem Kopf gehen, denn das Pärchen muss sich nun mit Strafanzeigen auseinandersetzen.

Rückfragen bitte an: PHK Th. Rex Polizei Hagen Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Während das Robert Koch-Institut 11.409 neue Corona-Fälle meldet, warnen Intensivmediziner vor einem "dramatischen Mangel an Pflegekräften". Freie Intensivbetten und Beatmungsgeräte seien nutzlos, wenn das Personal fehle.
Vom Labor direkt in die App: Die Corona-Warn-App soll eigentlich schnell Testergebnisse übermitteln. Doch ausgerechnet Krankenhauslabore sind oft nicht angebunden. Von Kristin Becker.
Die "Proud Boys" sind in aller Munde, seitdem US-Präsident Trump sie aufforderte, sich "bereit zu halten". Was steckt hinter der rechten Bruderschaft, und wie gefährlich sind ihre Mitglieder? Jan Philipp Burgard hat sie getroffen.
Waren, die in der EU verkauft werden, müssen sicher sein: Dafür sorgen Richtlinien. Doch diese stammen von 2001 - aus einer Zeit, in der es viele Produkte von heute noch gar nicht gab. Zeit für eine Reform. Von Matthias Reiche.
In Tschechien gilt ab Mittwoch eine nächtliche Ausgangssperre. Deutsche Ärztevertreter und Kliniken warnen vor einem Mangel an Pflegepersonal in Klinken zur Behandlung von Corona-Patienten. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
12°C
Wind: 29 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:14 am
Sonnenuntergang: 5:10 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung