Herzlich Willkommen | Freitag, 03.12.2021  |

POL-HA: Ohne Licht nachts auf dem Fahrrad unterwegs

Hagen (ots) – Sonntagmorgen gegen 01 Uhr fiel den Polizeibeamten der Wache Innenstadt in der Potthofstraße ein Radfahrer auf, der ohne Licht durch die Stadt fuhr.

Dieser fuhr auf einem Mountainbike vor dem Streifenwagen sehr auffällig her. Er nutzte abwechselnd den Gehweg, die Straße und wieder den Gehweg. Zudem fuhr er in deutlichen Schlangenlinien über die Rathausstraße und den Märkischen Ring.

Bei der anschließenden Überprüfung des Radfahrers schlug den Beamten direkt eine Alkoholfahne entgegen. Im weiteren Verlauf der Überprüfung räumte der 46-jährige Mann ein, auch Drogen zu sich genommen zu haben. Dies bestätigten auch entsprechende Vortests.

Da das Fahrradfahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss nicht nur gefährlich, sondern auch verboten ist, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt. Zudem wird eine Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
"Wellenbrecher" ist das "Wort des Jahres" 2021
Die Corona-Pandemie hat erneut die Wahl zum "Wort des Jahres" bestimmt. Mit "Wellenbrecher"entschied sich die Gesellschaft für deutsche Sprache für einen Begriff, der auch für einen positiven Ausblick stehen soll. Von Joscha Bartlitz.
Nagel als möglicher Weidmann-Nachfolger gehandelt
Die Entscheidung über den Spitzenposten bei der Deutschen Bundesbank könnte bald fallen. Laut einem Zeitungsbericht läuft es offenbar auf Volkswirt Joachim Nagel hinaus.
Lira-Krise: Mehr als 21 Prozent Inflation in der Türkei
Die schlechten Nachrichten für die türkische Wirtschaft reißen nicht ab. Laut Statistikbehörde ist die Inflation nochmals gestiegen. Und erneut muss die Notenbank des Landes intervenieren. Von Karin Senz.
Ehemaliger Fußballnationalspieler Horst Eckel ist tot
Horst Eckel war der letzte noch lebende "Held von Bern", der legendären Fußballnationalmannschaft von 1954. Nun ist der einstige Weltmeister im Alter von 89 Jahren gestorben.
Französische Kampfjets für Vereinigte Arabische Emirate
Frankreich wird 80 Kampfflugzeuge und zwölf Hubschrauber an die Vereinigten Arabischen Emirate verkaufen. Die Vereinbarung hat einen Umfang im zweistelligen Milliardenbereich.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
3°C
Wind: 25 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:15 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung