Herzlich Willkommen | Sonntag, 27.09.2020  |

POL-HA: Randalierer greift Jugendliche an

Hagen (ots) – Ein betrunkener 27 Jahre alter Mann hatte in der Nacht zu Donnerstag nicht mit der Wehrhaftigkeit eines 16-Jährigen gerechnet. Gegen 23.45 Uhr kam der Randalierer zu einer Gruppe Jugendlicher, die sich hinter dem Hasper Torhaus aufhielten. Zunächst ging er den 16-Jährigen verbal an, dann versetzte er ihm eine Ohrfeige. Daraufhin schubste der Junge den Angreifer weg, der 27-Jährige ergriff eine Bierflasche und kam damit bedrohlich auf sein Opfer zu. Da der nach eigenen Angaben mit dem Rücken zur Wand stand, setzte er sich mit einem Faustschlag ins Gesicht des Angreifers zur Wehr. Der Mann ging zu Boden und die Jugendlichen entfernten sich zunächst. Zwischenzeitlich hatten unbeteiligte Zeugen die Polizei alarmiert und als die Beamten eintrafen, erzählte der Leichtverletzte, dass er völlig grundlos von Jugendlichen niedergeschlagen worden sei. Inzwischen kamen die Jugendlichen zurück und schilderten den Vorfall aus ihrer Sicht. Rettungskräfte brachten den 27-Jährigen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus und sowohl die Feuerwehrleute als auch das medizinische Personal sah sich fortwährend Beleidigungen und Bedrohungen durch den Mann ausgesetzt. Letztlich verbrachte er den Rest der Nacht zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam, die Polizisten legten eine Anzeige vor, weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Bei der Eskalation im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um Bergkarabach spielen Russland und die Türkei eine wichtige Rolle. Andere Länder haben wenig Einfluss. Von Silvia Stöber.

Im Streit um ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll fällt morgen eine Vorentscheidung. Marcel Heberlein blickt zurück - was ist bislang alles schiefgelaufen und was soll jetzt besser laufen?

Der FC Bayern München ist doch noch zu schlagen. Hoffenheim gelang ein 4:1-Sieg gegen die Münchner. Für Hoffenheims neuen Trainer ist das ein ganz besonderer Triumph.

Der Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach schwelt seit rund 30 Jahren - immer wieder eskaliert die Situation. Nach schweren Gefechten verhängten beide Länder das Kriegsrecht.

Politiker vieler Parteien haben den gestorbenen Ex-NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement gewürdigt. Er habe Deutschland "große und bleibende Dienste erwiesen", sagte Kanzlerin Merkel.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
14°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 7:24 am
Sonnenuntergang: 7:15 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung