POL-HA: Raub in der Innenstadt – Unbekannter Täter greift 71-jährigen Mann von hinten an

Hagen-Mitte (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter griff am Dienstagabend (28.06.2022) in der Innenstadt einen 71-jährigen Mann an und raubte ihm zwei Schlüsselbunde. Der Hagener war, gegen 22.40 Uhr, zu Fuß im Kreuzungsbereich der Hochstraße und der Prentzelstraße unterwegs. Er befand sich auf dem Heimweg und hatte eine Ledermappe in den Händen, in der sich Schlüsselbunde befanden. Der Unbekannte näherte sich dem 71-Jährigen von hinten und entriss ihm diese Mappe. Anschließend rannte der Täter über die Prentzelstraße in Richtung des Bergischen Ringes weg. Der Hagener wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Er gab den Polizeibeamten gegenüber an, dass der Täter etwa 18 bis 22 Jahre alt und circa 180 cm bis 185 cm groß war. Er hatte eine schlanke Statur und trug eine schwarze Hose sowie ein schwarzes Sweatshirt. Außerdem hatte er einen schwarzen Schal oder eine Maske vor seinem Gesicht. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Raubes ein. Die Kripo übernimmt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 02331-986 2066 zu melden. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …