POL-HA: Reifen von Wohnwagen zerstochen

Hagen-Hohenlimburg (ots) –

Am Dienstag, 07.06.2022, fiel einem 47-jährigen Hagener auf, dass ein Reifen seines Wohnwagens zerstochen wurde. Er hatte seinen Anhänger am Montag, gegen 12:00 Uhr, in der Straße Im Klosterkamp am Fahrbahnrand geparkt. Am Dienstag, gegen 09:00 Uhr, sah er dann die zwei Einstichstellen, die offenbar mit einem spitzen Gegenstand zugeführt wurden. Die Täter suchten sich hierfür die der Straße zugewandte Seite des Wohnwagens aus. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …