Herzlich Willkommen | Dienstag, 24.11.2020  |

POL-HA: Sachbeschädigung am Emilienplatz – Unbekannter beschmiert Hauswand

Hagen (ots) – Am Dienstag, 11.10.2016, erhielt die Polizei den Hinweis eines Zeugen auf Farbschmierereien. Die Beamten konnten ermitteln, dass ein unbekannter Täter vermutlich in der Nacht auf Dienstag auf das Dach des Gebäudes am Emilienplatz kletterte. Dort sprühte er in einer Höhe von circa neun Metern die Buchtstaben „DBF KAT“ an die Wand. Anschließend entkam der Täter unbemerkt. Die Kripo ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02331 / 986 20 66.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 16 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Elon Musk jetzt reicher als Bill Gates
Der Höhenflug des US-Elektroautobauers Tesla an der Börse lässt das Vermögen von Firmenchef Elon Musk immer weiter steigen. Mittlerweile hat Musk sogar mehr Milliarden auf dem Konto als Bill Gates.
Joe Biden stellt Kandidaten für seine Regierung vor
Knapp zwei Monate bleiben noch, bis Biden als neuer US-Präsident vereidigt wird. Der Demokrat stellt seine künftige Regierung zusammen - darunter viele neue Gesichter, aber auch alte Bekannte. Von Claudia Sarre.
Antisemitismus-Beauftragter übt scharfe Kritik an "Querdenken"
Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung Klein hat die "Querdenken"-Bewegung scharf kritisiert. Die Vergleiche von Corona-Beschränkungen mit der Judenverfolgung verhöhne die Opfer. Auch von CSU-Chef Söder kommt heftige Kritik.
Liveblog: ++ 13.554 Neuinfektionen in Deutschland ++
In Deutschland sind binnen eines Tages 13.554 neue Corona-Fälle registriert worden - ein etwas niedrigerer Wert als vor einer Woche. Die Airline Quantas will eine Impfpflicht für Passagiere einführen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Deutsche November-Hilfe - Warten auf Brüssel
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die Nothilfen für Unternehmen verlängern, die in der Corona-Krise geschlossen bleiben müssen. Einen Teil hat die EU-Kommission genehmigt, ein anderer muss noch geprüft werden. Von Matthias Reiche.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
9°C
Wind: 14 km/h S
Sonnenaufgang: 8:02 am
Sonnenuntergang: 4:29 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung