Herzlich Willkommen | Samstag, 24.10.2020  |

POL-HA: Schlag gegen Einbrecherbande – SEK nimmt fünf Männer fest

Hagen (ots) – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Hagen

Am Donnerstag, 27.10.2016, gelang dem Polizeipräsidium und der Staatsanwaltschaft Hagen ein erfolgreicher Schlag gegen eine Wohnungseinbrecherbande. Seit Mitte August dieses Jahres stand eine Einbrecherbande im Visier der Ermittler. Die eingerichtete Ermittlungskommission konnte den fünf Männern im Alter zwischen 28 und 49 Jahren insgesamt 28 Wohnungseinbrüche nachweisen. Die Täter entwendeten hauptsächlich Schmuck, Bargeld und hochwertige elektronische Geräte. Neben neun Tatorten in Hagen konnten auch Straftaten in Hamm und im Ennepe-Ruhr-Kreis nachgewiesen werden. Gegen 07.00 Uhr erfolgten heute zeitgleich zwei Zugriffe in Vorhalle und der Innenstadt durch Spezialkräfte der Polizei. Dabei nahmen die Einsatzkräfte fünf Männer vorläufig fest. Vier der Einbrecher werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Gegen den fünften Mann lag bereits ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund vor. Er wurde bereits wegen Wohnungseinbruchs gesucht. Drei der Einbrecher lebten unangemeldet und mit falschen Pässen in Deutschland. In den Wohnungen der Beschuldigten stellten die Ermittler diverse Gegenstände sicher, die zurzeit noch ausgewertet werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 16 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Der Klimawandel lässt Extremwetter-Phänomene weltweit zunehmen. In Europa trifft es Italien besonders hart: Starkregen führt immer öfter zu Überflutungen - das Land muss sich wappnen. Von Rüdiger Kronthaler.
Gesellschaftsspiele liegen in der Pandemie voll im Trend: Wer zu Hause bleiben soll, braucht einen Zeitvertrieb. Entsprechend hat die digitale Spiele-Messe "SPIEL.digital 2020" großen Zulauf. Von Julia von Cube.
Die Länder in Südostasien bekommen schon jetzt massiv die wirtschaftlichen Corona-Folgen zu spüren. Denn in den westlichen Industrienationen wird gespart - auf Kosten der Menschen in Fernost. Von Holger Senzel.
Jeden Tag ein neuer Höchststand: Der jetzige hängt allerdings auch mit einer Panne bei der Datenübertragung zwischen Gesundheitsämtern, Landesbehörden und Robert Koch-Institut zusammen. Inzwischen soll sie behoben sein.
Vielen Sportvereinen sind in der Corona-Krise die Einnahmen weggebrochen. Der Bund hat ein Hilfspaket von mehr als 200 Millionen Euro geschnürt. Doch nur ein Bruchteil wurde beantragt. Woran liegt das? Von Pirmin Styrnol.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
15°C
Wind: 22 km/h S
Sonnenaufgang: 8:09 am
Sonnenuntergang: 6:16 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung