POL-HA: Schwerverletzter Fahrradfahrer nach Unfall in Hohenlimburg

Hagen (ots) – Am Donnerstag, 07. November gegen 7:30 Uhr, kam es in der Elseyer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 22-Jährige auf dem Gehweg bergab aus Richtung Gotenweg kommend in Richtung Autobahn. Gleichzeitig wollte eine 54-Jährige mit ihrem Dacia das Gelände einer Firma verlassen. Als der Hagener das Auto sah, bremste er stark ab und verlor die Kontrolle über sein Rad. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer und kam in ein Krankenhaus. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Freitag, 22.11.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Sauerland N8
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
4°C
Wind: 11 km/h SSO
Sonnenaufgang: 7:58 am
Sonnenuntergang: 4:32 pm
Mehr...
 

Windrichtung