Herzlich Willkommen | Freitag, 27.11.2020  |

POL-HA: Seniorin bei Fahrradunfall lebensgefährlich verletzt

Hagen (ots) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend. Eine 87-jährige Hagenerin befuhr gegen 19.10 Uhr mit ihrem Fahrrad die Stadionstraße entgegengesetzt der dortigen Einbahnstraße. Dabei stieß sie mit dem Ford Mondeo eines 82-jährigen Mannes zusammen, kam zu Fall und prallte mit dem Kopf auf den Boden. Da die Seniorin keinen Fahrradhelm trug, zog sie sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Die Hagener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Tino Schäfer Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Bundeshaushalt 2021: Fast 180 Milliarden neue Schulden
In einer 17-stündigen Sitzung hat die Große Koalition den Bundeshaushalt für das kommende Jahr beschlossen. Die neu angekündigten Corona-Überbrückungshilfen trieben die neu aufzunehmenden Schulden noch einmal weiter in die Höhe.
Was uns der Black Friday kostet
Am Black Friday startet in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft und auch hierzulande hoffen jetzt viele auf Schnäppchen. Den Profiteuren spielt die Corona-Pandemie zusätzlich in die Karten. Von Thomas Spinnler.
Bundestag: Plastiktüten-Verbot beschlossen
Der Bundestag hat ein Verbot von Plastiktüten beschlossen. Davon betroffen sind allerdings nicht alle Einkaufstüten aus Kunststoff - dünne Plastikbeutel sind zum Beispiel weiterhin erlaubt. Von der Opposition kommt Kritik.
Liveblog: ++ Inzidenz im Kreis Hildburghausen bei 630 ++
Der thüringische Kreis Hildburghausen bleibt Corona-Hotspot: Der Inzidenzwert liegt inzwischen bei 630 Fällen pro 100.000 Einwohner und Woche. US-Präsident Trump hat erste Lieferungen eines Impfstoffes angekündigt. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Griechenland: Fahrlässige Flucht über die Ägäis?
In Griechenland sorgt ein Todesfall für Aufsehen. Die Justiz ermittelt gegen einen Afghanen, weil sein Sohn auf der Flucht ertrank. Handelte er unverantwortlich - oder soll der Vorwurf abschrecken? Von Ellen Trapp.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter
4°C
Wind: 4 km/h SSO
Sonnenaufgang: 8:07 am
Sonnenuntergang: 4:26 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung