Herzlich Willkommen | Montag, 21.06.2021  |

POL-HA: Supermarktmitarbeiter ruft nach räuberischem Diebstahl die Polizei

Hagen (ots) – Ein 19-jähriger Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Karl-Ernst-Osthaus-Straße verständigte Montagabend (10.05.2021) die Polizei und gab an, Opfer eines räuberischen Diebstahls geworden zu sein. Der Mann sei gegen 19 Uhr durch einen Kunden darauf aufmerksam gemacht worden, dass eine Person im Bereich der Außenauslage diverses Obst und Gemüse in eine mitgeführte Tasche stecke. Der Mitarbeiter ging nach draußen und sprach den Mann an. Dieser flüchtete nach einem kurzen Gespräch. Als der 19-Jährige ihn verfolgte und versuchte festzuhalten, kam es zu einem Handgemenge. Der mutmaßliche Ladendieb stürzte, zog daraufhin laut Aussage des 19-Jährigen ein Messer und hielt dies drohend in seine Richtung. Der Supermarktmitarbeiter ließ von dem Mann ab. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte die Polizei im weiteren Verlauf einen 44-Jährigen ausfindig machen. Der Hagener gab an, dass er mit dem Mitarbeiter des Marktes einen Konflikt hatte. Er habe jedoch nichts entwendet und auch kein Messer mitgeführt. Bei dem Sturz sei lediglich sein Mobiltelefon runtergefallen, welches er aufgehoben und bedrohlich in Richtung des 19-Jährigen gehalten habe, damit dieser ihn in Ruhe lässt. Die Polizeibeamten konnten kein Diebesgut bei dem Mann feststellen. Die Ermittlungen dauern an. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Äthiopien: Parlamentswahl - aber nicht für alle
Äthiopiens Ministerpräsident Abiy gibt sich vor der Parlamentswahl als einende Kraft - die Realität ist eine andere: In der Krisenprovinz Tigray kann nicht abgestimmt werden, Oppositionelle beklagen Unterdrückung. Von A. Diekhans.
EU-Außenministertreffen: Sanktionen gegen Belarus, neue Russlandstrategie
Die Außenminister der EU-Staaten wollen das Regime in Minsk bestrafen. Ein entsprechendes Paket liegt vor. Über den künftigen Umgang mit Russland wird indes noch verhandelt. Von Helga Schmidt.
Zieleinlauf im Bundestag: Welche Gesetze schaffen es noch?
Diese Woche kommt der Bundestag zu seinen voraussichtlich letzten Sitzungen in der laufenden Legislatur zusammen. Welche Gesetze werden in letzter Sekunde noch beschlossen, was fällt durch? Von Kai Küstner.
Liveblog: ++ RKI: 346 Neuinfektionen in Deutschland ++
Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 8,6. Die Intensivmediziner erwarten für den Fall einer vierten Welle weniger Patienten. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Corona-Pandemie: "Renaissance" der Tuberkulose-Gefahr
Fast ein Viertel der Weltbevölkerung ist mit Tuberkulose infiziert - und die Corona-Pandemie warf die WHO-Ausrottungsziele über den Haufen. Ein deutscher Professor warnt mit Fachleuten vor der Gefahr einer weiteren TBC-Ausbreitung. Von L. Bodewein.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
17°C
Wind: 11 km/h NO
Sonnenaufgang: 5:12 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung