Herzlich Willkommen | Mittwoch, 02.12.2020  |

POL-HA: Täter mit gefälschten Pässen nach versuchtem Raub in U-Haft

Hagen (ots) – Am Dienstag, 10.04.2018, kam es in der Hagener Straße zu einem versuchten Raub. Am Anfang sollte es vermutlich „nur“ zu einem Betrug kommen. Der 27-jährige Tatverdächtige bestellte über das Internet ein fast tausend Euro teures Handy. Natürlich unter falschem Namen. Als der Paketbote (42) die Ware zu der Adresse liefern wollte, fing ihn der 27-Jährige auf der Straße ab. Er verlangte unter Vorhalt eines gefälschten Passes die Übergabe des Pakets. Dem Boten erschien die Situation seltsam und gab das Poststück nicht heraus. Daraufhin packte der Tatverdächtige den 42-Jährigen am Kragen und versuchte, die Herausgabe zu erzwingen. Dies gelang ihm nicht, da der Lieferant sich zur Wehr setzte. Der Betrüger flüchtete. Eine Streifenwagenbesatzung konnte ihn anhand der guten Beschreibung wenig später aufgreifen und vorläufig festnehmen. Er führte mehrere gefälschte Dokumente mit sich und stritt zunächst eine Tatbeteiligung ab. Nach intensiver Ermittlungsarbeit der Hagener Kripo stellte sich heraus, dass der 27-Jährige innerhalb der letzten Monate bereits mehrfach und bundesweit in Erscheinung trat. Er wurde einem Richter vorgeführt, welcher Untersuchungshaft für den Tatverdächtigen anordnete.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

487 Corona-Todesfälle in Deutschland binnen 24 Stunden
Noch nie sind seit Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland binnen 24 Stunden so viele Todesfälle gemeldet worden. Auch die Zahl der Neuinfektionen bleibt mit 17.270 auf hohem Niveau - sank aber im Vergleich zur Vorwoche.
US-Justiz ermittelt: Begnadigung gegen Schmiergeld?
Erst kürzlich hat Trump seinen Ex-Sicherheitsberater Flynn begnadigt - sein gutes Recht als US-Präsident. Doch laufen Begnadigungen immer sauber ab? Die US-Justiz untersucht den Verdacht auf Bestechung - ohne Namen zu nennen.
Liveblog: ++ Großbritannien lässt Biontech-Impfstoff zu ++
Großbritannien hat den Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer zugelassen. Die USA melden mehr als 2500 Corona-Tote binnen 24 Stunden. Der Städtebund fordert die Wiedereröffnung der Gaststätten im Januar. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Mutmaßlicher Amokfahrer von Trier soll vor den Haftrichter
Warum mussten fünf Menschen in der Trierer Innenstadt sterben? Dieser Frage gehen die Ermittler weiter nach. Der festgenommene Autofahrer muss vor den Haftrichter. Eine ganze Stadt steht unter Schock.
Corona-Leugner in den USA: Die große Lüge
Kein anderes Land der Welt ist in der Bewertung der Corona-Krise so gespalten wie die USA. Viele Amerikaner leugnen die Schwere der Krankheit. Joe Biden wird viel Überzeugungskraft brauchen, um den Kampf zu gewinnen. Von Jule Käppel.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
3°C
Wind: 4 km/h NO
Sonnenaufgang: 8:14 am
Sonnenuntergang: 4:23 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung