Herzlich Willkommen | Mittwoch, 30.09.2020  |

POL-HA: Unfall auf der Berchumer Straße

Hagen (ots) – Ein 51 Jahre alter Transporter-Fahrer musste am Montagvormittag vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 10.45 Uhr auf der Berchumer Straße gegen zwei massive Steinpoller gefahren war. Ein Zeuge berichtete, dass der Citroen des Unfallfahrers in Höhe der Spessartstraße unvermittelt nach links von der Fahrbahn abkam, den ersten Poller komplett aus dem Boden riss und dann noch gegen einen zweiten Stein geriet. Schnell stellte sich heraus, dass der 51-Jährige, der den Unfall unverletzt überstand, aufgrund eines medizinischen Zwischenfalls die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

In einigen EU-Staaten gibt es Defizite bei der Unabhängigkeit der Justiz - oder kritische Journalisten werden bedroht. Das soll künftig Konsequenzen haben. Widerstand gegen die Pläne kommt nicht nur aus Ungarn. Von Alexander Göbel

Ex-Audi-Chef Stadler und drei weitere Angeklagte müssen sich von nun an vor Gericht verantworten. Es ist der erste Strafprozess im Dieselskandal. Der Vorwurf: Betrug. Zu Beginn verpasste das Gericht der Anklage einen Dämpfer.

Das Pkw-Label soll Verbrauchern eine schnelle Übersicht über die Abgaswerte eines Neuwagens vermitteln. Das Umweltministerium wirft Wirtschaftsminister Altmaier vor, bei der Neugestaltung vor allem Industrieinteressen schützen zu wollen.

Der polnische Ex-Premier Kaczynski gilt als mächtiger Strippenzieher im Hintergrund. Nun tritt er als Vizepremier in die Regierung ein. Die Koalition seiner PiS-Partei war zuletzt ins Wanken geraten. Von Jan Pallokat.

Ab dem kommenden Montag gilt in Tschechien wieder der Notstand. Damit kann die Regierung strengere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus ergreifen. Auch die Slowakei schließt sich an. Von Marianne Allweiss.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
14°C
Wind: 14 km/h SO
Sonnenaufgang: 7:29 am
Sonnenuntergang: 7:08 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung