Herzlich Willkommen | Freitag, 01.07.2022  |

POL-HA: Unverschämt und gewalttätig

Hagen (ots) –

Am Samstagmorgen gegen Mitternacht kontrollierten Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Autofahrer auf dem Märkischen Ring. Der Anhalte- und Kontrollort befand sich zufällig vor einer alteingesessenen Hagener Gaststätte.

Während die Beamten den Autofahrer kontrollierten, erschien aus Richtung der Gaststätte ein augenscheinlich betrunkener Mann und stellte sich vor den Streifenwagen. Dort öffnete er den Reißverschluss seiner Hose, griff in die Öffnung und holte sein bestes Stück in der Absicht hervor, gegen den Streifenwagen zu urinieren.

Die Polizisten bemerkten dies und sprachen den Mann sofort an, um dieses Sauerei rechtzeitig zu unterbinden. Der betrunkene 58-jährige Mann begann allerdings sofort, die Beamten zu beschimpfen, zunächst mit den Worten „Was willst du denn?“ und baute sich nun mit offener Hose vor den Polizisten auf. Auf ein ruhiges Gespräch ließ sich der Mann nicht ein, sondern entgegnete in sehr aggressiver Weise u.a. mit den Worten „mit dir rede ich nicht, rede mit meinem Anwalt“.

Als er sich dann unmittelbar vor einem der Beamten aufbaute, die Fäuste ballte und zum Schlagen ausholen wollte, musste er mittels körperlicher Gewalt zu Boden gebracht werden. Hier wehrte und sperrte er sich so sehr, dass er gefesselt werden musste. Er versuchte mehrfach, einer Polizeibeamtin in den Bauch zu treten und beleidigte sie u.a. mit „ich ficke dich“, „dreckige Fotze“ und „fuck german“.

Der Mann konnte nur mit Unterstützungskräften gebändigt und kontrolliert werden, so dass er mittels Streifenwagen in das Polizeigewahrsam gebracht werden konnte. Dort verblieb er den Rest der Nacht. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.

Der gesamte Einsatz zog zahlreiche Gaffer an, die zum Teil mit unpassenden Kommentaren auf sich aufmerksam machten.(tr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Leitstelle Telefon: 02331 986 2066 E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Kabinett berät über Haushalt: Lindner vor Etappenerfolg
Das Kabinett will heute den Entwurf für den Bundeshaushalt 2023 verabschieden - inklusive Schuldenbremse, wie Finanzminister Lindner betont. In der Ampel dürfte die Frage aber noch lange Debatten nach sich ziehen. Von M. Polansky.
Liveblog: ++ Tote bei Raketenangriff in Region Odessa ++
Bei einem russischen Raketenangriff in der Region Odessa sind laut ukrainischen Angaben mindestens zehn Menschen getötet worden. Präsident Selenskyj wertet den russischen Rückzug von der Schlangeninsel als bedeutend. Die Entwicklungen im Liveblog.
Sachverständigenrat legt Gutachten zu Corona-Maßnahmen vor
Maskenpflicht, Schulschließungen, 2G - ein Sachverständigenrat hat die bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen begutachtet und bewertet. Die Ergebnisse sollen eine Grundlage für die Maßnahmen im kommenden Herbst werden. Von Eva Huber.
Deutsche Welle und Voice of America in der Türkei gesperrt
In der Türkei ist der Internet-Zugang zum Programm der Deutschen Welle gesperrt worden. Als Grund gab die Aufsichtsbehörde eine fehlende Sendelizenz an. Auch Voice of America ist nicht mehr erreichbar.
Schwere Gewitter im Rheinland und in Südbayern
Gewitter mit Starkregen und Sturmböen haben in Teilen Nordrhein-Westfalens und im Alpenraum für Dauereinsätze der Feuerwehren gesorgt. Straßen standen unter Wasser, Keller liefen voll, auch im Bahnverkehr kam es zu Behinderungen.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Bewölkt
Bewölkt
15°C
Wind: 11 km/h WSW
Sonnenaufgang: 5:16 am
Sonnenuntergang: 9:49 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken