Herzlich Willkommen | Mittwoch, 01.12.2021  |

POL-HA: Update vom 20. Juli 2021: Hochwasserbedingte Straßensperrungen in Hagen

Hagen (ots) – Nach dem schweren Unwetter in der vergangenen Woche sind weiterhin einige Straßen im Hagener Stadtgebiet gesperrt. Zudem können nach wie vor einzelne Brücken nicht mehr befahren werden, weil sie entweder eingestürzt oder einsturzgefährdet sind. Mit Stand vom 20.07.2021, 12.30 Uhr sind folgende Bereiche in Hagen betroffen:

1) Jägerstraße (gesperrt, da unterspült) 2) Osemundstraße (Asphalt aufgerissen, am Ende kein Durchkommen) 3) Everinghauser Straße (kleinere Sperstelle)

Betroffene Brücken:

1) Brücke Lücköge in Ordnung, kleinere Brücke zu einer Zufahrtsstraße dahinter eingestürzt 2) Brücke in der Rehbecke eingestürzt 3) Brücke Hasselstraße

Nachfragen Verkehrslage

Die Polizei Hagen weist noch einmal darauf hin, dass sowohl telefonisch, als auch über die offiziellen Social-Media-Kanäle keine individuellen Informationen zur Verkehrslage gegeben werden können. Allgemeine Informationen werden anlassbezogen über Facebook (www.facebook.com/polizei.nrw.ha/) und Twitter (twitter.com/polizei_nrw_ha) sowie im Presseportal (www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835) der Polizei Hagen veröffentlicht.

Vermisste Kennzeichen

Bürgerinnen und Bürger, die ihr Kennzeichen vermissen, können weiterhin unter der Rufnummer 02331 – 986-0 bei der Polizei Hagen erfragen, ob dieses gefunden wurde und wo es zur Abholung hinterlegt ist.

(arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
15-Jähriger tötet drei Mitschüler an US-Schule
Im US-Bundesstaat Michigan hat ein 15-Jähriger drei Mitschüler an einer Schule getötet. Der Täter wurde festgenommen. Zuvor gab es Gerüchte über Drohungen gegen die High School.
Marktbericht: Omikron verschreckt die Anleger
Die neue Virus-Variante Omikron hat den Anlegern den November vermiest. An den Aktienmärkten gab es kräftige Kursverluste. Auch am letzten Tag des Monats ging es abwärts. Öl ins Feuer goss der Fed-Chef.
Scholz nach Bund-Länder-Gesprächen: "Die Führung ist da"
Ein Regierungswechsel inmitten der vierten Welle der Pandemie stellt die Politikspitzen vor eine besondere Herausforderung. Nach den Bund-Länder-Beratungen versicherte Noch-Vizekanzler Scholz in den tagesthemen, die neue Regierung sei bereit zum Handeln.
WM-Qualifikation: DFB-Frauen besiegen auch Verfolger Portugal
Das deutsche Frauenfußball-Nationalteam hat in der WM-Qualifikation Verfolger Portugal souverän mit 3:1 besiegt. Die DFB-Elf baut damit ihren Vorsprung in der Gruppe H auf fünf Punkte aus.
Bund-Länder-Beratungen zu Corona: Mühsamer Zwischenschritt
Tagelang zögerten alte und designierte Regierung, sich endlich mit den Ländern über die Corona-Lage auszutauschen. Was dabei nun herauskam, ist noch überschaubar, aber sie reden wenigstens wieder, analysiert Corinna Emundts.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
8°C
Wind: 32 km/h SSW
Sonnenaufgang: 8:12 am
Sonnenuntergang: 4:24 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung