Herzlich Willkommen | Dienstag, 09.08.2022  |

POL-HA: Versuchte räuberische Erpressung auf Altenhagener Kiosk – Täter schlägt Ladenbesitzer Glasflasche auf den Kopf und flüchtet

Hagen-Altenhagen (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter betrat in der Nacht von Montag (23.05.2022) auf Dienstag einen Kiosk in Altenhagen und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Gegen 00.30 Uhr kam der Unbekannte in das Geschäft in der Alleestraße. Hinter dem Verkaufstresen standen der 27-jähirge Kioskbesitzer und seine 24-jähirge Frau. Der Täter hielt eine Schusswaffe in der Hand, richtete diese auf den Mann und seine Frau und forderte sie dazu auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Im weiteren Verlauf ging der Unbekannte um den Tresen herum. Als der 27-Jährige versuchte, ihm die Waffe aus der Hand zu schlagen, entstand eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den Männern, die sich auf den Gehweg vor dem Kiosk verlagerte. Der Täter schlug dem Ladenbesitzer dabei eine Glasflasche auf den Kopf und flüchtete die Alleestraße hinab. Während der Auseinandersetzung verlor der Unbekannte die Schusswaffe, die die Polizeibeamten anschließend sicherstellten. Dabei erkannten sie, dass es sich um eine Luftdruckpistole handelte. Der 27-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Frau blieb unverletzt. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Er hatte laut den Angaben der Kioskbesitzer kurze, schwarze Haare und einen schwarzen Vollbart. Außerdem trug er ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Hose, eine schwarze Mütze sowie schwarze Schuhe. Die Kriminalpolizei übernahm den Tatort sowie die weiteren Ermittlungen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 02331-986 2066. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Ärztemangel in Großbritannien: Zahnarzt verzweifelt gesucht
Großbritannien leidet unter einem massiven Mangel an Zahnärzten. Selbst Kinder werden in vielen Praxen nicht mehr aufgenommen. In ihrer Verzweiflung versuchen manche Patienten, sich selbst zu behandeln - mit drastischen Mitteln. Von Gabi Biesinger.
Afghanistan unter den Taliban: "Jetzt haben wir gar nichts mehr"
Ein Jahr nach der Machtergreifung der Taliban leben weite Teile der afghanischen Bevölkerung in Armut: Viele haben ihre Arbeit verloren. Wer früher zur Mittelschicht gehörte, ist heute auf Lebensmittelspenden angewiesen. Von Silke Diettrich.
Russland setzt Atomwaffen-Inspektionen durch USA aus
Russland will die vertraglich vorgesehenen Kontrollen seines Atomwaffenarsenals durch die USA zunächst nicht wieder zulassen. Russland könne unter den derzeitigen Bedingungen die vorgesehenen Kontrollen auf US-Gebiet nicht durchführen.
FBI durchsucht Trumps Anwesen Mar-a-Lago
Das FBI hat das Anwesen von Ex-US-Präsident Trump in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida durchsucht. In einer Mitteilung beklagt dieser eine "unangekündigte Razzia".
Liveblog: ++ EU-Notfallplan für Gas ist in Kraft ++
Der EU-Notfallplan für Gas ist in der Nach in Kraft getreten. Entwicklungsministerin Schulze sieht in der Getreideausfuhr aus der Ukraine keinen Anlass zur Euphorie. Alle Entwicklungen in unserem Liveblog.
Jetzt läuft
Loading
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Wolkenlos
Wolkenlos
24°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 6:05 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft