Herzlich Willkommen | Sonntag, 25.07.2021  |

POL-HA: Versuchter schwerer Raub im Hagener Norden – Täter bedrohen Angestellte mit Machete (FOTO)

Hagen (ots) – Am Dienstag, 09.02.2021, versuchten zwei Unbekannte unter Vorhalt einer Machete in einen Supermarkt einzudringen. Zwei Mitarbeiterinnen (29, 49) verließen gegen 21:15 Uhr die Verkaufsräume des LIDL-Supermarktes an der Schwerter Straße (Höhe Niedernhofstraße). Sie schlossen sie Haupteingangstüren und aktivierten die Alarmanlage. Dann sahen sie plötzlich zwei maskierte Gestalten auf sich zukommen. Die Räuber drängten die Angestellten unter Vorhalt einer Machete zurück in den Vorraum der Filiale. Dort forderten sie ihre Opfer auf, den Hauptzugang wieder zu öffnen. Als die Mitarbeiterinnen den Tätern erklärten, dass dies nicht mehr ohne Weiteres möglich sei, flüchteten die Räuber. Dazu schlugen sie den Weg über Treppen ein, welche auf die Schwerter Straße führen. Auf der hastigen Flucht ließen sie die Machete fallen. Beide Personen waren dunkel gekleidet und trugen Sturmhauben, an denen nur Augen und Mund sichtbar waren. Beide waren schlank und ihre Augenfarbe war dunkel. Einer der Räuber war zirka 170 cm, der andere zirka 185 cm groß. Die Opfer schätzten das Alter der Täter auf zirka 20-25 Jahre. Nachdem die Mitarbeiterinnen den Notruf verständigten, leiteten die Polizisten eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber ein. Leider ohne Erfolg. Die Täter waren bereits entkommen. Die Beamten konnten am Tatort jedoch die benutzte Machete zur Spurensicherung sicherstellen. Die Kripo sucht jetzt nach Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet? Wer kann Hinweise zu den Tätern oder deren Aufenthaltsort geben? Bitte melden Sie sich bei den Ermittlern unter 02331 986 2066. (sh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4834703 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
tagesthemen mittendrin: Vier Freunde für ein Freibad
Das alte Freibad im niedersächsischen Bevern ist marode, seinen Reiz aber hat es nicht verloren: Und der ist so stark, dass vier Jugendliche für den Erhalt des Bads kämpfen - mit Erfolg? Von Angelika Henkel.
Liveblog: ++ Demos gegen Bolsonaros Krisenpolitik ++
Tausende Brasilianer protestieren gegen die Corona-Politik von Präsident Bolsonaro - sie fordern dessen Amtsenthebung und mehr Impfungen. Tansania hat seine erste Lieferung von Impfstoffen erhalten. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Pandemie in Frankreich: Wieder Protest gegen neue Corona-Pläne
Erneut sind Tausende Franzosen gegen strengere Corona-Regeln auf die Straßen gegangen. Dabei ist es laut Medienberichten zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Die Regierung plant künftig eine Ausweitung der Nachweispflicht.
Gay Pride Parade in Budapest: Jetzt erst recht
In Budapest hat die alljährliche Gay Pride Parade stattgefunden. Wegen der LGBTQ-feindlichen Politik von Ungarns Regierungschef Orban unterstützen u.a. die deutsche und die US-Botschaft die Veranstaltung. Von Clemens Verenkotte.
Island kehrt zu Corona-Auflagen zurück
Es sah schon so aus, als ob Island die Corona-Pandemie überstanden hatte - jetzt nimmt die Zahl der Fälle wieder zu. Die Regierung setzt nun bereits aufgehobene Maßnahmen wieder in Kraft.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
18°C
Wind: 11 km/h SSW
Sonnenaufgang: 5:43 am
Sonnenuntergang: 9:27 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung