Herzlich Willkommen | Mittwoch, 30.09.2020  |

POL-HA: Vorsicht vor Trickdieben

Hagen (ots) – Es handelt sich um einen alten Trick, der leider immer noch gut funktioniert. Am Montag begab sich ein 81-jähriger Hagener gegen 13.00 Uhr von einem Supermarkt am Boeler Marktplatz zu sich nach Hause in der Schwerter Straße. Auf dem Weg dorthin sprach ihn ein freundlich wirkender Mann an. Der Mann vermittelte dem 81-Jährigen den Eindruck, er müsse seinen Vater kennen. Der Vater wolle dem Geschädigten angeblich eine Jacke schenken. Daraufhin lud der 81-Jährige den unbekannten Mann in seine Wohnung ein. Nachdem der Unbekannte die Wohnung wieder verlassen hatte, fehlten 250 Euro aus einer Tasche des Geschädigten. Der Trickdieb kann wie folgt beschrieben werden: Er ist ca. 50 Jahre alt, 165 bis 170 groß und hat eine normale Statur. Der Täter trägt einen grauen Bart und hat sehr kurze Haare. Zur Tatzeit war er mit einem roten T-Shirt und einer dunklen Kappe bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Beobachter sprechen von einer chaotischen Veranstaltung - das erste Live-Duell zwischen US-Präsident Trump und seinem Herausforderer Biden war geprägt von Vorwürfen und gegenseitigen Beschimpfungen. Sehen Sie das Duell hier in voller Länge.

US-Präsident Trump hat im TV-Duell zahlreiche Vorwürfe wiederholt, die bereits widerlegt sind. Seine Behauptungen zu einem angeblich drohenden Wahlbetrug waren quasi alle falsch. Von Patrick Gensing.

Lange hatten syrische Kurden um Rückführung deutscher IS-Anhänger gebeten und waren auf taube Ohren gestoßen. Nach Informationen des NDR sind es nun die Kurden, die blockieren. Die Folge: Viele Deutsche fliehen aus der Haft.

Es war die erste TV-Debatte im US-Präsidentschaftswahlkampf zwischen Trump und Biden. Schon nach wenigen Minuten wurde aus der Diskussion über Themen wie das Coronavirus und die Wirtschaft ein wildes und wirres Wortgefecht.

Disney streicht in den USA aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie 28.000 Stellen. Die US-Fluglinien erhalten derweil 25 Milliarden Dollar Finanzhilfen. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Heiter bis wolkig
20°C
Wind: 14 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:29 am
Sonnenuntergang: 7:08 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung