Herzlich Willkommen | Samstag, 27.02.2021  |

POL-HA: Weitere Bilanz zur wetterbedingten Einsatzlage der Polizei Hagen (FOTO)

Hagen (ots) – Hinsichtlich des starken Schneefalls am Wochenende und am heutigen Tag ist es auch am Montag wieder zu zahlreichen wtterungsbedingten Einsätzen gekommen. Am Montag kam es in der Zeit zwischen Mitternacht und 15 Uhr zu über 20 Unfällen mit Sachschaden. Am Vormittag fuhren sich zudem viele Lkw auf den verschneiten Straßen fest. Unter anderem waren die Hammacherstraße, der Boeler Ring/Hügelstraße, die Hagener Straße/Feithstraße sowie die Heinitzstraße zeitweise nicht mehr befahrbar und durch die großen Fahrzeuge blockiert. Auf der Villigster Straße musste zudem ein Lkw aus dem Straßengraben gezogen werden. Auf der Tondernstraße rutschte ein Auto am Mittag gegen eine Laterne.

Auf der Stennertstraße in Hohenlimburg verlor ein Lkw gegen 9 Uhr im Kreuzungsbereich seinen Auflieger. Die Straße war für die Dauer der Bergungsmaßnahmen gesperrt.

In der Hochstraße meldete ein Anrufer der Leitstell der Polizei zudem große Eiszapfen, die von einem Hausdach hingen. Die Polizei Hagen bittet weiterhin alle Hagenerinnen und Hagener zur eigenen Sicherheit auf unnötige Autofahrten zu verzichten. Ist eine Fahrt unvermeidbar, sollte die Geschwindigkeit entsprechend angepasst und eine längere Fahrtzeit einkalkuliert werden. Die Straßen sind weiterhin sehr glatt und das Unfallrisiko hoch. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4833312 OTS: Polizei Hagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Impfgegner in Israel: "Die sagen uns nicht, was wir zu tun haben"
Viele streng religiöse Juden in Israel wehren sich gegen die Einschränkungen im öffentlichen Leben. Großhochzeiten, Beerdigungen - all das soll so weitergehen wie bisher. Das hat auch Einfluss auf die Impfkampagne. Von Tim Aßmann.
Rücknahme von Lockerungen: Kommunen für "Corona-Notbremse"
Vor dem nächsten Bund-Länder-Treffen regiert in der Politik weiterhin die Vorsicht. Im Blickpunkt stehen Lockerungen für Einzelhandel und Gastronomie. Die Kommunen sprechen sich für kleine Schritte aus, die auch wieder zurückgenommen werden können.
Mar-a-Lago: Wo Trump weiter den Ton angibt
Von Mar-a-Lago aus arbeitet Trump an seinem Comeback. Die Republikaner gehen bereits ein und aus. Fans jubeln ihm zu - doch nicht alle Nachbarn sind gleichermaßen begeistert. Von Verena Bünten.
Corona-Pandemie in Tschechien: Mehr als 20.000 Tote - Kritik an Verschärfungen
In Tschechien hat die Zahl der Corona-Toten die Schwelle von 20.000 überschritten. Die Regierung will die Bewegungsfreiheit der Bevölkerung ab Montag stark einschränken. Doch die Kritik an den Verschärfungen ist groß.
Wissler und Hennig-Wellsow zu Vorsitzenden der Linkspartei gewählt
Die neue Doppelspitze der Linkspartei steht: Die Delegierten des Online-Parteitags wählten Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow. Die Wahl muss noch per Briefwahl bestätigt werden. Beide warben für gesellschaftliche Veränderung.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
7°C
Wind: 11 km/h NNO
Sonnenaufgang: 7:18 am
Sonnenuntergang: 6:06 pm
Mehr...
 
Programmtipps
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

Windrichtung