Herzlich Willkommen | Mittwoch, 21.10.2020  |

POL-HA: Zeuge beobachtet Fahrraddiebe

Hagen (ots) – Am Sonntag bemerkte ein 48-jähriger Anzeigenerstatter gegen 20.30 Uhr, dass sein Keller in einem Haus auf der Böhmerstraße aufgebrochen war. Aus dem Keller fehlten ein schwarzes Fahrrad der Marke Bulls und ein Fahrrad der Marke Drössiger. Beide Räder haben einen Gesamtwert von 3000 Euro. Der Geschädigte hatte die Fahrräder gemeinsam mit seiner Tochter erst am Nachtmittag in dem Keller abgestellt. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein 41-jähriger Zeuge und gab an, dass zwei junge Männer gegen 15.30 Uhr mit jeweils einem Fahrrad das Haus, aus dem die Räder entwendet worden waren, verlassen hatten. Ein weiterer junger Mann stand draußen offensichtlich Schmiere. Die drei Männer entfernten sich dann in unterschiedliche Richtungen. Der Zeuge kann die Täter wir folgt beschreiben: Der Mann, der ein gelbes Fahrrad mit sich führte, ist ca. 20 Jahre alt. Er trug ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeans. Der andere Mann verließ das Haus mit einem schwarzen Fahrrad. Er ist ebenfalls ca. 20 Jahre alt und war zur Tatzeit schwarz gekleidet. Der Mittäter, der Schmiere stand, ist auch ca. 20 Jahre alt und war schwarz gekleidet. Er trug rote Schuhe. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Spanien hat die Marke von einer Million Corona-Infektionen durchbrochen. Schüler ab der 5. Klasse müssen in Nordrhein-Westfalen nach den Herbstferien auch im Unterricht wieder Maske tragen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Vergangene Woche hatte London die Gespräche mit Brüssel über ein Handelsabkommen noch für beendet erklärt. Jetzt sollen sie doch weitergehen - denn die wirtschaftlichen Perspektiven sehen düster aus.
Die Infektionszahlen in Südosteuropa steigen bedrohlich - ein echter Crash-Test für Gesundheitssysteme und Behörden. Dabei glaubten manche Länder, sie hätten die Pandemie schon gestoppt. Ein Überblick von Wolfgang Vichtl.
Thailands Regierung geht auf die Protestierenden zu. Der Ausnahmezustand soll wieder aufgehoben werden. Ministerpräsident Prayut stellte aber auch Forderungen an die Demonstranten.
Die EU-Agrarminister haben eine große Chance verpasst, die Agrarpolitik sozialer und ökologischer auszurichten, meint Helga Schmidt. Stattdessen werden weiterhin diejenigen belohnt, die zu billig und zu viel produzieren.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Klare Nacht
17°C
Wind: 32 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:04 am
Sonnenuntergang: 6:22 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung