Herzlich Willkommen | Dienstag, 07.12.2021  |

POL-HA: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in der Innenstadt

Hagen-Mitte (ots) – Bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt verletzten sich am Samstagnachmittag (17.07.2021) zwei Personen schwer. Gegen 17.00 Uhr befuhr ein 53-jähriger Hildesheimer mit seinem weißen VW die Körnerstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt war die dortige Ampelanlage aufgrund einer Beschädigung durch das Hochwasser nicht in Betrieb. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW des 53-Jährigen und dem gelben Skoda eines 38-jährigen Hageners. Dieser befuhr den Graf-von-Galen-Ring in Richtung Altenhagen. Durch die Kollision überschlug sich der weiße VW und blieb auf dem Dach liegen. Passanten halfen beiden Autofahrern dabei, aus ihren Fahrzeugen zu gelangen. Der Rettungsdienst brachte die schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzten Unfallbeteiligten in nahegelegene Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt circa 27.000 Euro geschätzt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
Auch Vereinigte Arabische Emirate wollen montags bis freitags arbeiten
Die Vereinigten Arabischen Emirate passen ihre Arbeitswoche westlichen Ländern an. Ab Januar soll auch in der muslimischen Föderation von Montag bis Freitag gearbeitet werden - allerdings etwas kürzer als anderswo üblich.
Schlagabtausch über Infektionsschutzgesetz im Bundestag
Um die erneute Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes geht es heute im Bundestag. Die Parteien liefern sich einen Schlagabtausch - unter anderem zu den Themen Impfpflicht und härtere Corona-Maßnahmen.
Koalitionsvertrag: Erst Inszenierung, dann Alltagsgeschäft
"Aufbruch", "Zeit der Tat", "Regierung für die Menschen" - die Koalitionspartner sparten beim Unterzeichnen ihres Vertrags im Berliner Futurium nicht mit Pathos. Aber nach der Show kamen die Detailfragen. Von Uli Hauck.
Fall Peng Shuai: IOC hält an "stiller Diplomatie" fest
Der Fall der verschwundenen Tennisspielerin Peng Shuai beschäftigt seit heute das IOC-Exekutivkomitee. Vorwürfe an China will Präsident Bach weiterhin vermeiden: Man sei auf einem "erfolgversprechenden Weg". Von Marcus Tepper.
SPACs zunehmend im Visier der Börsenaufsicht
Die amerikanische Börsenaufsicht SEC nimmt zunehmend die boomenden, aber oft undurchsichtigen Zweckgesellschaften (SPACs) ins Visier. Auch die Firma von Donald Trump muss Fragen beantworten.
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
Stark bewölkt
Stark bewölkt
3°C
Wind: 11 km/h SSO
Sonnenaufgang: 8:20 am
Sonnenuntergang: 4:21 pm
Mehr...
 
Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Gleich
Loading
Titelliste
Loading
Programmtipps
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung