POL-HSK: Bücher-Telefonzellen angesteckt

Meschede (ots) – Unbekannte Täter zündeten in der Nacht zum Freitag zwei zu „Bibliotheken“ umfunktionierte Telefonzellen in Meschede an. Um 03.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu der Telefonzelle an der Fritz-Honsel-Straße gerufen. Um 04.10 Uhr brannte die ehemalige Telefonzelle an der Südstiege In beiden Fällen entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei geht in beiden Fällen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 24.06.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
Feierabendclub Montag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
31°C
Wind: 14 km/h SO
Sonnenaufgang: 5:13 am
Sonnenuntergang: 9:50 pm
Mehr...
 

Windrichtung