Herzlich Willkommen | Donnerstag, 26.11.2020  |

POL-HSK: Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis (ots) – Brilon: Am Samstagabend brachen unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Amselweg ein. Zwischen 17.30 Uhr und 23.20 Uhr kletterten die Einbrecher vermutlich über eine Mülltonne auf den Balkon der Wohnung. Nach dem Aufbruch der Balkontür durchsuchten sie die Wohnung. Mit Schmuck, zwei Lederjacken, einer Geldbörse und Parfüm konnten die Täter unerkannt flüchten. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 – 90 200 entgegen.

Medebach: Zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 18 Uhr, knackten Einbrecher zwei Schlösser einer Feldscheune im Bereich der Straße „Feldmark“ auf. Das Gebäude befindet sich östlich der Landstraße 617. In der Scheune zapften die Täter den Kraftstoff von drei Ackerschleppern ab. Weiterhin entwendeten sie mehrere Werkzeuge. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 – 90 200 in Verbindung.

Brilon: Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Freitag eine Scheibe einer Gaststätte am Burhagener Weg ein. Durch das Fenster gelangten die Einbrecher in das Gebäude. Hier entwendeten sie Lebensmittel und Bargeld. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 – 90 200 in Verbindung.

Brilon: Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe brachen unbekannte Täter in ein leerstehendes Wohnhaus an der Kampstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen dem 22. und 25. Oktober. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 – 90 200 entgegen.

Arnsberg: Einen Zigarettenautomat und eine anliegende Bäckereifiliale auf der Ehmsenstraße versuchten unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag aufzubrechen. Aufgrund der stabilen Bauweisen schafften es die Täter jedoch nicht an das Geld oder die Zigaretten des Automaten zu kommen, noch das Fenster der Bäckerei aufzubrechen. Ohne Beute flüchteten die Täter vom Tatort. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.

Marsberg: Ein Kosmetikgeschäft an der Straße „Am Burhof“ war zwischen dem 15. und 23. Oktober das Ziel von Einbrechern. Die Täter schafften es jedoch nicht, eine Tür und ein Fenster aufzubrechen. Beute machten sie nicht. Hinweise nimmt die Polizei in Marsberg unter 02992 – 90 200 3711 entgegen.

Marsberg: In der Zeit zwischen dem 11. und 24. Oktober brachen unbekannte Täter in eine Gartenlaube am Püllweg ein. Die Einbrecher durchwühlten die Hütte, entwendeten jedoch keine Gegenstände. Da die Täter zwei leere Gasflaschen in der Laube abstellten, ist derzeit nicht auszuschließen, dass ein Zusammenhang mit der Geldautomatensprengung vom 13. Oktober besteht. Möglicherweise hielten sich die Täter in der Hütte auf. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 – 90 200 3711 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4744814 OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Corona-Gipfel: Erste Einigungen im Kanzleramt
Seit Stunden beraten die Länder mit Kanzlerin Merkel über die Corona-Regeln für Dezember. Offenbar gibt es erste Einigungen - etwa für den Einzelhandel oder für Silvester-Böllerei. Doch es bleiben strittige Punkte.
EU plant Angriff auf Google & Co.
Unabhängige Datentreuhänder statt Tech-Konzerne - darauf setzt die EU-Kommission. Europa müsse zum "weltweiten Datenkontinent Nummer eins" werden. Wie das klappen soll, berichtet Holger Beckmann.
Argentinischer Fußball-Star Diego Maradona ist tot
Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona ist im Alter von 60 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Sprecher. Demnach starb er an einem Herzinfarkt. Anfang November hatte Maradona sich einer Gehirn-OP unterziehen müssen.
Bertelsmann baut seine Position als weltgrößter Buchverlag aus
Der Medienriese Bertelsmann baut seine Position als weltgrößter Buchverlag weiter aus. Mit dem Kauf des US-Verlags Simon & Schuster sichert sich der Gütersloher Konzern auch Autoren wie Stephen King und John Irwing.
Boris Becker verlässt den Deutschen Tennis Bund
Boris Becker gibt seinen Posten beim Deutschen Tennis Bund überraschend ab. Zum Jahresende hin soll Schluss sein - aus Zeitmangel, wie Becker sagt. Doch es muss kein Abschied für immer sein.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
8°C
Wind: 14 km/h S
Sonnenaufgang: 8:05 am
Sonnenuntergang: 4:27 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung