Herzlich Willkommen | Donnerstag, 29.10.2020  |

POL-HSK: Geschwindigkeitskontrollen

Medebach (ots) – Am Sonntag, den 16.10.2016, wurden nachmittags im Bereich Medebach Geschwindigkeitskontrollen der Polizei durchgeführt. Überwacht wurden auf der L 740 die 70-km/h und 100-km/h Beschränkungen. Dabei fielen 5 Lasermessungen besonders ins Gewicht: in der 70-er-Zone wurden zwei PKW-Fahrer mit 118 km/h gemessen, ein Niederländer sogar mit 126 km/h. Im 100-km/h-Bereich waren zwei Fahrer deutlich zu schnell unterwegs. Sie wurden mit 156 und 157 km/h gemessen. Am schnellsten war dabei ein 22 Jahre alter Fahrer aus Arolsen. Alle genannten Fahrer haben ein Fahrverbot, Punkte in Flensburg und ein Bußgeld zu erwarten. Der Niederländer musste vor Ort eine entsprechend hohe Sicherheitsleistung hinterlegen. Insgesamt wurden 11 Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt, sowie 4 Verwarngelder erhoben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Andrea Hiller Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: andrea.hiller@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Das Ergebnis der US-Wahl wird große Auswirkungen haben - auch für Lateinamerika. Wird Biden die "Mauer" zu Mexiko wieder einreißen? Wie entwickelt sich das Verhältnis zu Kuba und Venezuela bei einem Sieg Trumps? Von Anne Demmer.
Sie geben sich ökologisch und naturnah, folgen aber einer gefährlichen Ideologie. Was steckt hinter der Anastasia-Bewegung, die auf russischen Romanen basiert und antisemitische Vorurteile bedient? Von Oliver Noffke.
In Brandenburg kaufen Anastasia-Siedler Grundstücke. Sie wollen autark und naturverbunden leben, folgen aber auch einer völkischen Ideologie. Kontraste-Recherchen belegen die rechtsextreme Vergangenheit des Anführers. Von S. Duwe und L. Wandt.
Geschlossene Gastronomie, Stopp für Künstler, eingeschränkte Kontakte: Ist der "Lockdown light" tatsächlich mit dem Grundgesetz vereinbar? Von Michael-Matthias Nordhardt.
Zehn Milliarden Euro nimmt die Bundesregierung in die Hand, um jene Unternehmen zu unterstützen, die im November schließen müssen. Die Minister Scholz und Altmaier lassen aber offen, ab wann Firmen die Hilfen beantragen können. Von Torsten Huhn.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
11°C
Wind: 22 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:17 am
Sonnenuntergang: 5:07 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung