POL-HSK: Mann durch Spezialeinsatzkommando der Polizei festgenommen

Hochsauerlandkreis (ots) –

Schmallenberg

Am heutigen Tag gegen 12:30 Uhr meldete sich eine Frau bei der Polizei in Dortmund. Sie sagte dort aus, dass ihr in Schmallenberg lebender, 35 jähriger Sohn ihr gegenüber über WhatsApp einen Amoklauf angekündigt hat. Die Polizei in Dortmund informierte die Polizei in Meschede. Von dort wurden sofort starke Polizeikräfte zum Wohnort des Mannes entsandt. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei wurde angefordert und konnte gegen 18:00 Uhr den Mann in seiner Wohnung festnehmen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der Ankündigung einer Straftat gegen den 35 jährigen aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Volker Stracke Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …