Herzlich Willkommen | Samstag, 08.05.2021  |

POL-HSK: Öffentlichkeitsfahndung

Brilon (ots) – Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die unbekannte Person wird verdächtigt, am 2. Oktober 2019 mit falschem Namen und falscher Adresse einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen zu haben. Das Handy wurde am 09. Oktober 2019 an einer Paketstation in Olsberg abgeholt. Anschließend wurde das Gerät in Bochum weiter verkauft.

Die Polizei fragt jetzt: Wer kennt den unbekannten Verkäufer?

Weitere Details zum Sachverhalt sowie ein Bild des Verdächtigen gibt es im Fahndungsportal: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/brilon-betrug

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Laura Burmann Telefon: 0291 / 90 20 – 1142 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

tageschau © Nachrichtenstream
PIMS-Syndrom bei Kindern: Wenn das Immunsystem Amok läuft
Bei Kindern verläuft eine Covid-Erkrankung meist glimpflich. In seltenen Fällen kommt es aber Wochen später zu einem schweren Verlauf mit Ausschlag und hohem Fieber. Diagnose: PIMS. Von Constanze Schulze.
SPD-Parteitag: Viel Luft nach oben
Die SPD hat beim Kampf um das Kanzleramt den Anschluss verloren - zumindest im Moment. Auf dem Parteitag am Sonntag will die Partei den Trend umkehren. Aber wie soll das gehen? Von Moritz Rödle.
EU-Indien-Gipfel: Gemeinsam gegen Chinas Macht
Indien und die EU wollen sich gegen Chinas Expansionskurs behaupten. Wie - das wollen die Staats- und Regierungschefs heute auf einem gemeinsamen Gipfel aushandeln. Anschub könnte dabei die Corona-Lage geben. Von H. Schmidt.
Corona-Impfstoff: Vorbehalte in der EU gegen Patentfreigabe
Viele EU-Staaten sind vom Vorstoß der USA, die Impfstoff-Patente im Kampf gegen das Coronavirus auszusetzen, nicht überzeugt. Auch Bundeskanzlerin Merkel sprach sich erneut dagegen aus. Stattdessen wurde der Ball zurück nach Washington gespielt.
Bidens Russland-Strategie ist nicht ohne Risiko
Unter dem neuen US-Präsident Biden lautet die neue Formel im Umgang mit Russland: Putin Grenzen setzen und gleichzeitig Einbinden. Doch widersprüchliche Signale bergen die Gefahr von Fehlkalkulationen. Von Torsten Teichmann.
Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken

Jetzt läuft
Loading...
Loading...
Programmtipps
Tagesschau Aktuell ©
Sauerlandwetter
Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkig
3°C
Wind: 7 km/h SSO
Sonnenaufgang: 5:48 am
Sonnenuntergang: 9:03 pm
Mehr...
 
Die letzten 10 Titel
Loading...
Studiohotline

0 23 73 - 176 99 39

Windrichtung