Herzlich Willkommen | Montag, 21.09.2020  |

POL-HSK: Räuberischer Diebstahl

Winterberg (ots) – Am Dienstagnachmittag betrag ein 68-jähriger Mann einen Drogeriemarkt in der Sorpestraße. Der Senior konnte dabei beobachtet werden, wie er einige Gegenstände unter seinem Hemd versteckte. Anschließend begab er sich zu Kasse und wollte andere Sachen bezahlen. Als die Mitarbeiterin den Mann auf die eingesteckten Sachen ansprach, zog er einen Teil der Gegenstände hervor und gab an diese auch noch zu bezahlen. Das verneinte die Mitarbeiterin und erklärte, die Polizei zu verständigen. Daraufhin schob er die Frau und zwei anwesende Kundinnen zur Seite und flüchtete mit den Gegenständen aus dem Geschäft. Die 53-jährige Mitarbeiterin verletzte sich bei der Attacke des Mannes leicht. Einer anwesenden Zeugin war der Täter bekannt. Sie konnte den Polizeibeamten somit den Namen des Mannes nennen. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

US-Präsidentschaftskandidat Biden hat die Republikaner im Senat aufgefordert, Trumps Plänen für eine schnelle Nachbesetzung am Supreme Court nicht zuzustimmen. Unterstützung erhält er nun bereits von zwei republikanischen Senatorinnen.

Der reichste Teil der Weltbevölkerung ist laut einer Studie für doppelt so viele CO2-Emissionen verantwortlich wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit. Für den Konsumrausch einer Minderheit zahlten die Ärmsten den Preis, kritisiert Oxfam.

Nachdem die Poststelle des Weißen Hauses einen Brief mit dem Gift Rizin an US-Präsident Trump abgefangen hat, gab es nun eine Festnahme. Eine Frau wurde Medienberichten zufolge bei der Einreise aus Kanada aufgegriffen.

Heute treffen sich die Koalitionsspitzen erneut im Kanzleramt, um über Schulen in der Corona-Krise zu sprechen. Gerade die Digitalisierung kommt nur schleppend voran. Warum eigentlich? Von Sandra Stalinski.

Nachdem Ende der Woche die Corona-Zahlen massiv gestiegen waren, meldet das RKI für Sonntag 922 neue Fälle. Gesundheitsminister Spahn plant Fieber-Ambulanzen und Schutzmaßnahmen für Risikogruppen. Alle Entwicklungen im Liveblog.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
15°C
Wind: 4 km/h NNO
Sonnenaufgang: 7:14 am
Sonnenuntergang: 7:29 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung