Herzlich Willkommen | Samstag, 19.09.2020  |

POL-HSK: Schlägerei auf dem Marktplatz

Brilon (ots) – Sonntagnacht gegen 00:15 Uhr kam es in Brilon „Am Markt“ zu einer Schlägerei. Mehrere Personen hätten unter anderem mit einer Holzlatte und Gürteln auf zwei am Boden liegende Männer eingeschlagen und sie getreten. Erst als Zeugen auf die Schlägerei aufmerksam wurden, ließ die Gruppe von ihren Opfern ab und flüchteten über die Bahnhofstraße in Richtung Kreisverkehr. Bei den Opfern handelt es sich um einen 40-jährigen und einen 33-jährigen Mann aus Brilon. Sie wurden bei dem Angriff verletzt. Der 33-Jährige musste später in eine Spezialklinik verlegt werden. Nach Angaben der Opfer und einiger Zeugen hätten die beiden Männer auf einer Bank am Marktplatz gesessen, als ein Mann auf sie zukam und sie angepöbelt hätte. Dann hätte dieser Mann kurz telefoniert und auf einmal seien aus mehreren Ecken fünf oder sechs weitere Männer gekommen und hätten unvermittelt auf sie eingeschlagen. Bei den Angreifern soll es sich um Syrer und Kurden gehandelt haben. Einer hätte ein orangenes T-Shirt getragen. Einer sei sehr groß gewesen und hätte eine dunkle Hautfarbe gehabt. Er trug ein dunkles T-Shirt und seine Haare haben einen Undercut. Der Rädelsführer wurde beschrieben als etwa 1,70 Meter groß, dick, mit dunklem Teint und schwarzen, kurzen Haaren. Er sprach gut Deutsch und trug ein gelbes T-Shirt und eine dunkle Jacke. Der Hintergrund der Tat ist derzeit noch unklar und mit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. Weiterhin werden noch Zeugen gesucht, die nähere Hinweise auf die Identität der Angreifer geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Brilon unter 02961-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Es ist eine Sensation: Auf der vorletzten Etappe hat der Slowene Pogacar die Tour-Führung übernommen und wird damit wahrscheinlich Gesamtsieger 2020. Beim Bergzeitfahren entriss er seinem Landsmann Roglic den schon sicher geglaubten Gesamtsieg.

Von den letzten dreizehn Spielen gegen Werder Bremen hatte Hertha BSC kein einziges gewonnen. Diese Serie konnten die Berliner jetzt durchbrechen - mit einem klaren Sieg beim Bundesliga-Auftakt.

Mit der Wahl des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministers Wissing zum neuen Generalsekretär hat die FDP auf ihrem Parteitag eine wichtige Weiche gestellt, analysiert Franka Welz. Doch ein echter Aufbruch sei nicht geglückt.

Die CDU Thüringen hat einen neuen Vorsitzenden: Mit 68 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Christian Hirte zum Nachfolger von Mike Mohring gewählt. Der hatte nach interner Kritik nicht wieder kandidieren wollen.

Wieder gingen sie rabiat vor: Einsatzkräfte haben in der belarusischen Hauptstadt Minsk Dutzende Menschen in Gefangenentransporter gezwungen. Zuvor hatten erneut Hunderte Frauen gegen Präsident Lukaschenko protestiert.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Wolkenlos
23°C
Wind: 11 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:11 am
Sonnenuntergang: 7:33 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung