Herzlich Willkommen | Montag, 30.11.2020  |

POL-HSK: Schlägerei in der Mescheder Innenstadt

Meschede (ots) – Am Sonntagabend, gegen 17:50 Uhr, meldeten gleich mehrere Personen eine größere Schlägerei zwischen zwei Fußballmannschaften auf dem Stiftsplatz in Meschede. Auch nach Eintreffen der Polizei kam es immer wieder zu verbalen Anfeindungen einzelner Personen. Erst mithilfe von Unterstützungskräften aus Arnsberg und Brilon konnten die Kontrahenten getrennt und beruhigt werden. Ersten Ermittlungen nach handelt es sich bei den beiden Gruppen um Mitglieder beziehungsweise Unterstützer zweier Mescheder Fußballmannschaften mit türkischen sowie kurdischen Wurzeln. Beide Teams spielten am Nachmittag in der Mescheder A-Kreisliga gegeneinander. Das Spiel endete torlos. Bereits auf dem Sportplatz kam es zu verbalen und gegenseitigen Aggressionen. Inwiefern sich die beiden Mannschaft dann zu einer erneuten Auseinandersetzung verabredeten oder ob es sich um ein zufälliges Aufeinandertreffen in der Innenstadt handelt, muss noch ermittelt werden. Vor Ort machten die beiden Gruppen gegenteilige Angaben zum Verlauf der Streitigkeiten. Letztlich gaben zwei Personen an, leichte Verletzungen erlitten zu haben. Des Weiteren wurden bei der Auseinandersetzung ein parkendes Auto und ein Handy beschädigt. Durch die Beamten wurden mehrere Platzverweise erteilt, welche durch die Kontrahenten auch befolgt wurden. Nachdem die Gruppen die Örtlichkeit verlassen hatten, konnte der Einsatz beendet werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Kommentare sind geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Horror-Crash überschattet Hamilton-Sieg
Wie durch ein Wunder hat Romain Grosjean einen Feuerunfall in der ersten Runde des Großen Preises von Bahrain überlebt. Sein Auto wurde von der Leitplanke in zwei Stücke gerissen, ging in Flammen auf - aber der Franzose konnte es leicht verletzt verlassen. Den Rennsieg holte sich dann einmal mehr Lewis Hamilton.
Kommentar: AfD - Vor allem mit sich selbst beschäftigt
Der Streit um die "Wutrede" von Parteichef Meuthen offenbart einmal mehr die tiefe Spaltung der AfD, meint Kai Küstner. Der Machtkampf dürfte in den nächsten Monaten nun noch erbitterter ausgetragen werden.
Liveblog: ++ New Yorks Grundschulen dürfen öffnen ++
Trotz steigender Corona-Zahlen sollen die öffentlichen Grundschulen in New York bald wieder öffnen dürfen. Die freiwilligen Corona-Massentests in Wien sollen am 4. Dezember beginnen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Polizei verhaftet Hunderte Menschen beim "Marsch der Nachbarn"
Keine Großdemo, dafür aber viele kleinere Protestzüge: Tausende sind in Belarus beim "Marsch der Nachbarn" gegen Machthaber Lukaschenko auf die Straße gegangen. Die Sicherheitskräfte reagierten einmal mehr mit Gewalt. Von Christina Nagel.
AfD-Parteitag: Meuthens Kritiker machen sich Luft
Die Auftakt-Rede von Parteichef Meuthen hat die AfD auch zum Abschluss ihres Parteitags in Kalkar beschäftigt. Meuthen musste sich harte Kritik anhören - ein Votum über ihn wurde nur knapp abgewendet. Von Isabel Reifenrath.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Überwiegend klar
-3°C
Wind: 4 km/h SO
Sonnenaufgang: 8:11 am
Sonnenuntergang: 4:24 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung