Herzlich Willkommen | Samstag, 19.09.2020  |

POL-HSK: Verdächtige Anrufe in Schmallenberg und Bad Fredeburg

Schmallenberg (ots) – In Schmallenberg wurden der Polizei vier Fälle vom sogenannten Spoofing gemeldet. Ungefähr zwischen 22:00 Uhr und 00:00 Uhr rief ein vermeintlicher Thomas Fischer von der Polizei Bad Fredeburg an. Im Display der Angerufenen erschien die Nummer 02974110. Damit sollte ein örtlicher Polizeibezug hergestellt werden. Der Mann erklärte am Telefon, dass man vier Einbrecher festgenommen hätten, die jetzt im Verhörraum säßen. Bei den vier festgenommenen Rumänen, so der Anrufer, hätte man einen Zettel mit 46 Namen gefunden, darunter auch natürlich der des Angerufenen. Nun warnte der Mann seine potentiellen Opfer, im Haus zu bleiben und Ruhe zu bewahren. Dann fragte er gezielt nach Wertgegenständen im Haus, nach Bankdaten und dem Kontostand. Spätestens da fanden es die Angerufenen mehr als verdächtig, legten auf und informierten die Polizei. Diese ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Betrugs.

Die Angerufenen in Schmallenberg reagierten richtig, denn der Anrufer war ein Betrüger und kein Polizist. Mit der Rufnummer will er den potentiellen Opfern suggerieren, er sei wirklich von der Polizei. Es handelt sich hierbei um Spoofing. Der Täter verwendet einen ausländischen Telekommunikationsanbieter, um eine Verbindung mit gefälschter Rufnummer aufzubauen. Anrufe sind von denen mit korrekter Nummern nicht zu unterscheiden. Deutsche Telekommunikationsdienstleister bieten keine Möglichkeit, die angezeigte Rufnummer zu verfälschen. Anschließend versucht er an persönliche Informationen der Opfer heranzukommen, um auf betrügerische Weise an ihr Geld zu kommen oder auch bei ihnen einzubrechen.

So können Sie sich schützen: – Die Polizei ruft nicht mit der Nummer 110 an. – Überweisen Sie keine Geldbeträge aufgrund eines Anrufes einer angeblichen Behörde, wie Polizei oder Amtsgericht. Zahlungen an Behörden werden nicht mündlich vereinbart oder eingefordert. – Teilen Sie keine persönlichen Daten wie PIN-, TAN-Nummern oder Kennwörter telefonisch mit. – Seien Sie vorsichtig, wenn Sie auf telefonische Aufforderung Geld ins Ausland überweisen. Damit haben Sie so gut wie keine Chance, Ihr Geld zurück zu bekommen. – Beenden Sie konsequent das Gespräch. Der Anrufer wird Sie möglicherweise zu einer Fortsetzung des Gesprächs drängen wollen. Gehen Sie nicht darauf ein.

Informieren Sie in Verdachtsfällen die Polizei und erstatten Sie Anzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle. Weiter Informationen erhalten Sie auch bei Ihrem Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei in Meschede unter 0291-908770.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Es ist eine Sensation: Auf der vorletzten Etappe hat der Slowene Pogacar die Tour-Führung übernommen und wird damit wahrscheinlich Gesamtsieger 2020. Beim Bergzeitfahren entriss er seinem Landsmann Roglic den schon sicher geglaubten Gesamtsieg.

Von den letzten dreizehn Spielen gegen Werder Bremen hatte Hertha BSC kein einziges gewonnen. Diese Serie konnten die Berliner jetzt durchbrechen - mit einem klaren Sieg beim Bundesliga-Auftakt.

Mit der Wahl des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministers Wissing zum neuen Generalsekretär hat die FDP auf ihrem Parteitag eine wichtige Weiche gestellt, analysiert Franka Welz. Doch ein echter Aufbruch sei nicht geglückt.

Die CDU Thüringen hat einen neuen Vorsitzenden: Mit 68 Prozent der Delegiertenstimmen wurde Christian Hirte zum Nachfolger von Mike Mohring gewählt. Der hatte nach interner Kritik nicht wieder kandidieren wollen.

Wieder gingen sie rabiat vor: Einsatzkräfte haben in der belarusischen Hauptstadt Minsk Dutzende Menschen in Gefangenentransporter gezwungen. Zuvor hatten erneut Hunderte Frauen gegen Präsident Lukaschenko protestiert.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Bewölkt
20°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:11 am
Sonnenuntergang: 7:33 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung