Herzlich Willkommen | Samstag, 26.09.2020  |

POL-HSK: Verdächtige Beobachtungen in Marsberg

Marsberg (ots) – Mittwochnacht gegen 00:16 bemerkte ein aufmerksamer Zeuge zwei Männer, die sich in verdächtiger Weise an einem roten Ford Focus zu schaffen machten. Während der eine offensichtlich „Schmiere“ stand, hantierte der andere Mann an der Fahrertür des Wagens. Kurz darauf entfernten sich die beiden Männer und der Zeuge ging ihnen hinterher bis zur Straße „Am Burghof“. Dort verlor er sie in einem angrenzenden Waldstück aus den Augen. Die Polizei überprüfte zunächst das Fahrzeug. Es war unverschlossen und von innen stark verwahrlost und verdreckt. Im Auto fanden die Beamten unter anderem eine Brechstange. Die Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass diese von einem Peugeot vor einiger Zeit gestohlen und offensichtlich missbräuchlich an dem Ford Focus angebracht worden waren. Der Zeuge konnte die beiden beobachteten Männer wie folgt beschreiben. Der eine war muskulös, hatte einen dunklen Hauttyp und trug einen grauen Kapuzenpullover. Der andere trug einen schwarzen Pullover mit grauer Kapuze. Gegen 22:30 Uhr des Vorabends hatte die Polizei bereits einen anderen Hinweis von einem Zeugen bekommen, der mitteilte, dass sich ein Mann mit einem schwarzen Kapuzenpullover auf einem Fahrrad auffällig im Bereich Gansauweg umschauen würde. Davor wiederum war zwischen 16:45 bis 18:20 Uhr ein schwarz-grünes, verschlossenes Conway Fahrrad aus einer Einfahrt in der Straße „Albast“ gestohlen worden. Ein Zusammenhang zu den späteren Vorfällen ist hier durchaus wahrscheinlich. Eine Fahndung brachte jeweils keinen Erfolg. Das Fahrzeug wurde später sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Zusätzliche Hinweise über weitere verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang werden an die Polizei Marsberg unter 02992-902000 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

tageschau © Nachrichtenstream

Die 75. UN-Vollversammlung steht unter keinen guten Vorzeichen. Insbesondere im Sicherheitsrat blockieren sich die Mitglieder. Außenminister Maas sagt im ARD-Interview: Das Gremium spiegelt die Machtverhältnisse der Welt nicht mehr wider.

Vor der US-Wahl versucht Präsident Trump verstärkt, schwarze Wähler für sich zu gewinnen. Die wählen traditionell eher demokratisch. Trumps Versprechen auf drei Millionen Jobs sowie auf besseren Zugang zu Bildung sollen sie jetzt überzeugen.

Seit zwei Jahren tauchen bundesweit immer wieder Schreiben mit Morddrohungen gegen Personen des öffentlichen Lebens auf - unterzeichnet mit: "NSU 2.0". Der Generalbundesanwalt will in den Fällen jedoch nicht ermitteln. Von Ina Krauß.

Der heutige CSU-Parteitag steht fast komplett im Zeichen des Vorsitzenden. Mit Spannung wird die Rede Söders erwartet. Spricht heute der Kanzlerkandidat der Union für 2021? Von Daniel Pokraka.

Vor sechs Jahren verschwanden in Mexiko 43 Studenten. Sie sollen von einem Drogenkartell ermordet worden sein. Die Eltern der Studenten zweifeln an den offiziellen Ermittlungsergebnissen - und demonstrieren. Von Anne Demmer.

LivePlayer

Radio einschalten

Jetzt läuft

Loading...
Loading...

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Stark bewölkt
13°C
Wind: 7 km/h NO
Sonnenaufgang: 7:22 am
Sonnenuntergang: 7:17 pm
Mehr...
 

Die letzten 10 Titel

Loading...

Programmtipps

Studiohotline

Windrichtung