POL-HSK: Verkehrsunfall mit Radfahrer – Zeugen gesucht

Hochsauerlandkreis (ots) –

Marsberg

Gestern gegen 16:30 Uhr kam auf der Straße „Am Schützenberg“ ein 38-jähriger Fahrradfahrer zu Fall. Der Mann stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Zeugen sagten aus, dass er von hinten kommend das Heck eines wartenden, blauen Kleinwagens gestreift hat. Dabei ist er zu Fall gekommen. Der Kleinwagen setzte seine Fahrt fort, da der Fahrer vermutlich den Sturz des Radfahrers nicht bemerkt hat. Der Radfahrer setzte auch erst seine Fahrt fort, ließ sich aber später im Krankenhaus behandeln. Dort konnte die Polizei ihn dann antreffen und die Entnahme einer Blutprobe anordnen. Der Fahrer des blauen Pkw ist ein wichtiger Zeuge und soll sich bitte bei der Polizeiwache Marsberg unter der Telefonnummer 02992 / 90 200 3711 melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Volker Stracke Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dich auch interessieren …