POL-HSK: Verkehrsunfall mit Sachschaden und Flucht

Sundern (ots) – Am Freitag, 23:30 Uhr, fuhr eine 43-jährige Frau aus Sundern im Bereich der Einmündung Allendorfer Straße / Am Reuterweg mit dem Heck ihres Pkw gegen eine Straßenlaterne. Sie entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Das Ereignis blieb jedoch nicht unbeobachtet. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei. Die 43-Jährige konnte an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Eine Überprüfung ergab keine Beeinträchtigung ihrer Fahrtüchtigkeit. Sie räumte die Tat ein. Die Höhe des Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 2.000,- Euro. Auf die Präventionskampagne der KPB Hochsauerlandkreis „Unfallflucht ist unfair“ wird hingewiesen. (PK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Montag, 25.03.2019  |

Tagesschau Aktuell ©

Live

Sendung:
MontagVormittag
Radio einschalten

Programmtipps

Studiohotline

Sauerlandwetter

Unser Wetter im Sauerland
 

Regenschauer
6°C
Wind: 22 km/h W
Sonnenaufgang: 6:21 am
Sonnenuntergang: 6:50 pm
Mehr...
 

Windrichtung